Dieses weit verbreitete Medikament in Verbindung mit Hautkrebs

        

 Dieses weit verbreitete Medikament im Zusammenhang mit Hautkrebs "title =" Dieses weit verbreitete Medikament im Zusammenhang mit Hautkrebs "/></div><p>        </p><p>Es wurde gefunden, dass ein Medikament zur Behandlung von entzündlichen Darmerkrankungen, Arthritis und Vaskulitis sowie zur Verhinderung von Organabstoßung bei Transplantationspatienten einen wichtigen Beitrag zu Hautkrebs leistet.</p><p>Die Studie wird von der University of Dundee, der Queen Mary University von London und dem Wellcome Sanger Institute durchgeführt.</p><p>Die Studie identifizierte einen "starken Fall für eine Assoziation" zwischen dem Medikament Azathioprin und dem kutanen Plattenepithelkarzinom (cSCC), einer häufigen Form von Hautkrebs.</p><p> </p><p> </p><p>Im Vereinigten Königreich wurden jährlich mehr als 40.000 neue Fälle mit erheblichen gesundheitsökonomischen Auswirkungen diagnostiziert.</p><p>Es war bereits bekannt, dass die Verwendung von Azathioprin zu einer erhöhten Lichtempfindlichkeit gegenüber UVA-Licht führt, was wahrscheinlich zur Entwicklung von Hautkrebs beiträgt.</p><p>Diese neue Studie zeigt, dass die Verwendung von Azathioprin bei Hautkrebs einen molekularen Fingerabdruck hinterlässt, was ihn wiederum in die cSCC-Entwicklung einbezieht.</p><p>In der Studie führten die Forscher eine Analyse von cSCC-Tumoren von 37 Patienten durch, von denen viele an Azathioprin teilgenommen hatten.</p><p>Sie fanden eine neue Mutations-Signatur, Signature 32, die mit der Azathioprin-Therapie korrelierte.</p><p>Die Forscher schlagen vor, dass alle Ärzte angemessene Ratschläge zur UVA-Vermeidung geben, einschließlich des ganzjährigen Sonnenschutzes für ihre Patienten unter Azathioprin.</p><p>Dies bedeutet jedoch nicht unbedingt den Entzug von Azathioprin.</p><p>"Wie bei allen Medikamenten müssen die Risiken gegen den Nutzen abgewogen werden, insbesondere bei der Notwendigkeit, potenziell lebensbedrohliche Krankheiten mit einem wirksamen Medikament zu behandeln", so ein Autor.</p><div style=
Lies Auch:  Welches Muttertagsrezept ist richtig für dich?

"Es ist wichtig, dass Sonnenschutz, Hautüberwachung und Früherkennung / Entfernung von Läsionen Teil der Routineversorgung von Patienten mit Azathioprin sind."

Es ist auch wichtig, dass die Menschen ihre Haut vor starker Sonneneinstrahlung schützen, besonders wenn sie leicht brennen oder Medikamente nehmen, die sie sonnenempfindlicher machen.

Der effektivste Schutz ist es, Zeit im Schatten zu verbringen und mit Hut, langärmeligem Oberteil und Sonnenbrille zu verdecken.

Für die Teile, die Sie nicht abdecken können, verwenden Sie Sonnenschutzmittel mit mindestens 4 Sternen und Lichtschutzfaktor 15 oder höher zum Schutz gegen UVA- und UVB-Strahlen.

Wichtig ist, dass diese neue Studie auch die molekulare Landschaft von cSCC aufdeckt und mögliche Ziele aufzeigt, die für zukünftige therapeutische Ansätze zur Behandlung von cSCC entwickelt werden können.

Obwohl die Patientenzahlen klein waren und diese Befunde in einer größeren unabhängigen Kohorte verifiziert werden sollten, spricht diese molekulare Studie für einen Zusammenhang zwischen dieser neuartigen Mutations-Signatur und der Langzeitanwendung von Azathioprin.

Die Studie wird in Nature Communications veröffentlicht.

Quelle: Universität von Dundee.

 

 

        

Sourcedemannergesund.com

Tags: