Tramadol-Detektionszeit in Haar, Urin, Blut und Speichel


ÜBERSICHT ÜBER DEN ARTIKEL: Diese Grafik zeigt die Detektionsfenster für Tramadol in Speichel, Urin, Blut und Haare. Außerdem erklären wir, welche Faktoren beeinflussen können, wie lange die Droge in Ihrem System verbleibt und warum Sie überhaupt eine Drogentestung erhalten können.


SCHÄTZLICHE LESZEIT: 5 Minuten .

 Tramadol Detektions-Zeitlinien [INFOGRAPHIC] "itemprop =" image "/><hr/><p> <strong>INHALTSVERZEICHNIS:</strong></p><hr/><h2>Drug Grundlagen</h2><p style=Drug Name: Tramadol (Ultram)
Drogenklasse: Analgetikum / Opiat
Straßennamen: Ultras, Chill-Pillen, OxyContin Lite

Tramadol (Markenname 'Ultram') ist ein Opioidmedikament zur Behandlung schwerer bis mittelschwerer Schmerzen, wird aber auch zur Behandlung von Zwangsstörungen, bipolaren Störungen und Angstzuständen eingesetzt Droge mit einem geringen Suchtpotential, aber Beweisedass Menschen von Tramadol abhängig werden können amadol wird als geregelter Stoff IV nach dem "Controlled Substance Act" von DEA

Darüber hinaus berichtet das Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfungdass es 2012 vom 26 Zu 36 Millionen Menschen hatten Probleme mit Schmerzmitteln auf der ganzen Welt. Im Jahr 2016 fand die American Society of Addiction Medicine (ASAM) heraus, dass 2 Millionen Amerikaner sich derzeit mit der Schmerzmittelsucht einschließlich Tramadol und seinen Produkten beschäftigten. Darüber hinaus berichtet die 2016 National Survey on Drogenkonsum und Gesundheitdass 1,5 Millionen Menschen Tramadol im vergangenen Jahr missbraucht haben.

Also, wenn Sie mit einem Tramadol-Drogenproblem konfrontiert sind … sind Sie nicht allein

Warum Drogentests?

Warum werden Menschen überhaupt erst einmal auf Tramadol getestet?

Wenn Sie Tramadol auf ärztliche Anordnung eingenommen haben, können Sie es sein Gegenstand einer therapeutischen Droge Bildschirm. Außerdem werden einige Personen getestet, weil sie vor der Anstellung eine Freistellung benötigen, während andere aus rechtlichen Gründen gerichtlich angeordnet werden können.

Lies Auch:  Warum Mundkrebsvorsorge so wichtig ist

Erfassungszeiträume

Tramadol taucht bei den meisten Standard-Drogentests nicht auf wird als spezifisches Opioidrezept auf das Toxikologiescreening hinweisen. Dieser Test ist bekannt als "erweiterter" Medikamenten-Paneltest.

Wie lange bleibt Tramadol in Ihrem System? Die Dauer, in der Tramadol in Ihrem System verbleibt, hängt hauptsächlich von einigen Faktoren ab. Wir listen diese im nächsten Abschnitt auf. Die Dauer, die für die Erkennung benötigt wird, hängt jedoch davon ab, welche Art von Drogentest verwendet wird. Verschiedene Drogentests haben unterschiedliche Erkennungsfenster. Die Tramadol-Drogentest-Erkennungsfenster sind wie folgt:

Urin: Sie können erwarten, dass Tramadol etwa 40 Stunden nach der letzten Verwendung bei der Urinanalyse auftaucht.
Haar: Haartests erkennen die Anwesenheit von Medikamenten für eine ziemlich lange Zeitspanne und erfordern nur 1,5 Zoll Haarprobe, um das Vorhandensein von Medikamenten zu bestimmen. Diese Art von Tests zeigt Tramadol-Präsenz bis zu 90 Tage nach der letzten Einnahme.
Speichel: Tramadol kann in Speicheltests bis zu 24 Stunden nach der letzten Anwendung nachgewiesen werden.
Blut: Die Tramadol-Nachweiszeit für einen Bluttest beträgt etwa einen Tag oder 24 Stunden nach der letzten Anwendung

HINWEIS: Die Nachweiszeiten in Urin, Blut und Speichel sind durchschnittlich und können variieren sehr individuell. Die Informationen in dieser Infografik sollten nur als allgemeine Richtlinie verwendet werden.

Einflussfaktoren

Jeder von uns verstoffwechselt Tramadol anders. So hängt die Gesamtzeit tramadol in Ihrem Körper von folgenden Faktoren ab, die individuell und einzigartig für Sie sind:

1. Häufigkeit und Dosierung Wie viel Tramadol Sie eingenommen haben und wie häufig Sie es einnehmen, spielt eine sehr wichtige Rolle bei den Nachweisraten. Einmalgebrauch oder kleine Portionsdosen haben möglicherweise nicht das gleiche Detektionsfenster wie der Langzeitgebrauch.

Lies Auch:  Lacinato Kale - Ernährung, Rezepte und Vorteile

2. Die Ebenen deiner körperlichen Aktivität. Normalerweise haben Menschen, die nicht körperlich aktiv sind, einen hohen Prozentsatz an Körperfett. Diese Tramadol-Benutzer haben aufgrund der erhöhten Menge an überschüssigen Metaboliten, die in den Fettzellen gespeichert sind, ein längeres Detektionsfenster.

3. Stoffwechselgeschwindigkeit. Ein langsamer Körpermetabolismus neigt zu einer längeren Nachweisdauer, und Tramadol kann das System im Vergleich zu Standardfällen langsam verlassen. Metabolims ist sehr individuell.

4. Urin pH. Der pH-Wert des Urins hat einen großen Einfluss auf das Fenster zur Erkennung von Drogen. Ein stark saurer Urin führt zu einer kürzeren Nachweiszeit.

5. Dein Alter. In der Regel nehmen die Stoffwechselfunktionen ab und werden mit dem Alter weniger wirksam. Dies bedeutet, dass ein jüngerer Körper Tramadol schneller als ein älterer eliminieren wird.

6. Body-Mass-Index Der Stoffwechsel verlangsamt sich mit erhöhter Körpermasse. Dies führt zu einer längeren Detektionszeit bei einem höheren Body-Mass-Index.

7. Gesamtgesundheitszustand. Die Verringerung der Effizienz von Stoffwechselprozessen führt zu einer Verschlechterung Ihrer Gesundheit. Darüber hinaus könnte ein schlechter h zu einer längeren Detektionszeit beitragen.

Ihre Fragen

Haben wir die grundlegenden Fragen zu Tramadol-Drogentests beantwortet? Weitere Informationen finden Sie in unserem KOSTENLOSEN E-Book The Definitive Guide to Drug Testing.

Falls Sie noch Fragen zur Tramadol-Erkennung haben, können Sie diese im Kommentarfeld veröffentlichen unten. Wir versuchen, alle legitimen Anfragen persönlich und zeitnah zu beantworten.

Quellen: NCBI: Labortests für verschreibungspflichtige Opioide
NCBI: Opioidstoffwechsel

Sourcedemannergesund.com

Tags: