Wie man Anämie vermeidet

        

 Wie man Anämie vermeidet "title =" Wie man Anämie vermeidet "/></div><p>        </p><p>Wenn du ständig erschöpft und träge bist, hast du vielleicht eine Anämie. Anämie ist eine häufige Blutkrankheit, die viele Menschen irgendwann in ihrem Leben entwickeln.</p><p>Viele Arten von Anämie sind mild und kurzfristig. Aber der Zustand kann ernst werden, wenn er lange unbehandelt bleibt.</p><p>Die gute Nachricht ist, dass Anämie oft verhindert und leicht korrigiert werden kann, indem man genug Eisen bekommt.</p><p> </p><p> </p><p>Anämie tritt auf, wenn dein Körper nicht genug gesunde rote Blutzellen hat. Sie können entweder zu wenig rote Blutkörperchen haben oder es fehlt ihnen möglicherweise ein eisenreiches Protein namens Hämoglobin.</p><p>Rote Blutkörperchen sind für die Sauerstoffversorgung im ganzen Körper zuständig, und Hämoglobin ist das Protein, das den Sauerstoff transportiert.</p><p>Wenn die Anzahl der roten Blutkörperchen oder der Hämoglobinspiegel zu niedrig ist, bekommt dein Körper nicht genug Sauerstoff, und das kann dich sehr müde machen.</p><p>Möglicherweise haben Sie auch andere Symptome wie Kurzatmigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, blasse Haut oder kalte Hände und Füße.</p><p>Die häufigste Art von Anämie tritt auf, wenn Ihr Körper Eisen fehlt. Dieser Zustand wird Eisenmangelanämie genannt und tritt oft auf, wenn Sie nicht genug Eisen in Ihrer Ernährung haben.</p><p>Dein Körper benötigt Eisen und andere Nährstoffe, um Hämoglobin und gesunde rote Blutkörperchen zu produzieren.</p><p>Daher ist es wichtig, regelmäßig Eisen, Vitamin B12, Folsäure und Eiweiß zu sich zu nehmen. Sie können diese Nährstoffe durch eine ausgewogene Ernährung oder die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln erhalten.</p><div style=
Lies Auch:  Die Gebote und Gebote des intermittierenden Fastens - Wellnessbin

Eine weitere häufige Ursache für Eisenmangelanämie ist Blutverlust, der durch Verletzung, Geburt oder Operation entstehen kann. Frauen im gebärfähigen Alter sind aufgrund von Blutverlust aus Menstruationsperioden einem Risiko für eine Eisenmangelanämie ausgesetzt.

Frauen benötigen während der Schwangerschaft zusätzlich Eisen. Dr. Harvey Luksenburg, ein Spezialist für Blutkrankheiten am NIH, sagt, dass, wenn eine Anämie während der Schwangerschaft nicht behandelt wird, Frauen Kinder mit Eisenmangel gebären können.

Dieser Mangel an Eisen kann die Wachstumsrate und die Entwicklung des Gehirns beeinflussen.

"Frauen, die Symptome von Trägheit und Müdigkeit verspüren, können Eisenmangel haben", sagt Luksenburg.

"Selbst wenn du lange damit gelebt hast, lass es überprüfen. Ich habe erstaunliche Veränderungen erlebt, als Frauen Eisenpräparate bekamen. Manche sagen, sie hätten sich nie besser gefühlt. "

Viele Leute, die mit Anämie leben, können nicht erkennen, dass sie es haben. Sie könnten leichte oder gar keine Symptome haben. Ein Arzt kann durch einen einfachen Bluttest feststellen, ob Sie Anämie haben.

Häufige Formen der Anämie können verhindert und behandelt werden, indem man eisenreiche Nahrungsmittel isst. Die besten Quellen sind rotes Fleisch (insbesondere Rind und Leber), Geflügel, Fisch und Schalentiere.

Andere eisenreiche Lebensmittel sind Erbsen, Linsen, Bohnen, Tofu, dunkelgrünes Blattgemüse wie Spinat, Trockenfrüchte wie Pflaumen und Rosinen sowie eisenverstärktes Getreide und Brot.

NIH-Forscher untersuchen, wie sich seltenere, schwerere Formen der Anämie behandeln lassen. Einige Arten können mit Medikamenten behandelt werden. In schweren Fällen können Bluttransfusionen oder eine Operation erforderlich sein.

Wenn du nicht genug Eisen von deinem Essen bekommst, frage deinen Arzt nach der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln aus Eisen.

Der Körper absorbiert Eisen aus Fleisch und Fisch besser als Gemüse. Wenn Sie Vegetarier sind, wenden Sie sich an einen Arzt, um sicherzustellen, dass Sie genug Eisen bekommen.

Lies Auch:  Ein natürliches hausgemachtes Heilmittel bei Gelenk- und Knochenschmerzen

Eine gesunde Lebensweise zu wählen, einschließlich einer nahrhaften, eisenreichen Ernährung, kann dazu beitragen, häufige Arten von Anämie zu verhindern, so dass Sie mehr Energie haben und sich bestmöglich fühlen können.

 

 

        

Sourcedemannergesund.com

Tags: