Frau mit einem Gewicht von 100 kg hängt sich nach einer Adipositaschirurgie auf, um schlanker zu werden

By | September 15, 2018

Wenn Sie einen Gewichtsverlust planen ] oder bariatrische Chirurgie in nächster Zeit musst du vorsichtig sein und ein paar Dinge aufpassen, bevor du dich darauf konzentrierst. Für diejenigen mit zusätzlichen Fettschichten im Körper könnte es zu kühl klingen, um unter die Nadel für einen glatten Körper zu kommen. Diese Operation kann jedoch zu mehreren anderen Komplikationen führen. Nicht nur mit Deinem Körper, sondern auch mit Deinem Verstand und Dich in akuten Zustand der Depression .

Abgesehen von dem Risiko, eine Reihe von chronischen Erkrankungen wie Dumping-Syndrom, dass Sie Übelkeit und Benommenheit, niedrigen Blutzucker, Unterernährung, Erbrechen, Geschwüre, Darmverschluss und Hernien, können bariatrische Chirurgie können Sie auch zu schweren Depressionen führen . Schlimmer noch, es kann Sie selbstmordgefährdet machen und das Leben fordern. Genau das ist mit Kelly Bundred aus Staffordshire passiert, einer Frau, die durch bariatrische Chirurgie unglaubliche 100 kg verloren hat und bemerkenswert mager geworden ist. Allerdings mochte sie ihr Aussehen nach der Operation nicht und erhängte sich aus Depressionen.

Kelly wog 2014 bis zu ihrem schwersten Gewicht 190 kg und erniedrigte sich nach einer Gewichtsabnahme im März 2015 auf einen Jahrestimer von etwa 67 kg, heißt es in einem aktuellen Medienbericht.

Ihr Ehemann soll angeblich behauptet haben, dass, während sie sich für die Magenbypassoperation entschied, um ihre Traumfigur zu erreichen und schlanker zu werden, der postoperative Blick sie nicht glücklich machte. Sie fühlte sich durch ihren neuen dünnen Blick und ihren Selbstmord noch mehr am Boden zerstört.

Laut jüngsten Medienberichten war Kelly, Mutter von einem, seit ihrer Kindheit übergewichtig und litt seit der Geburt ihrer Tochter im Jahr 2003 unter fortwährender Obsession wegen ihrer Größe und einer postnatalen Depression. Während ihr Ehemann dachte: Diese Gewichtsverlustchirurgie würde ihren Zustand verbessern, es endete damit, dass sie ihr Leben nahm.

Lies Auch:  Die Adipositas Ihrer Kinder kann zu einem erhöhten Risiko für die Hüftarthrose führen, sagt Studie

Es wurde berichtet, dass Kelly schon zweimal einen Selbstmordversuch unternommen hatte und sich schließlich im letzten April erhängte.

    

Veröffentlicht: 15. September 2018 15:30

        
            
        
        

Sourcedemannergesund.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *