Einfache Schritte, um mit deiner Angst fertig zu werden

By | September 15, 2018

 Schwarz-Mann-Angst-am-Schreibtisch

Stundenlanges Sorgen über Worst-Case-Szenarien ist kein Weg, ein gesundes Leben zu leben, noch viele Menschen lebe so wegen ihrer Angst. Menschen mit Angstzuständen haben oft Schwierigkeiten damit umzugehen, weil sie körperlich nicht können, oder sie wissen einfach nicht wie. Da sich jeder nicht an Angstmedikamenten festhalten will, ist es hilfreich zu wissen, wie man mit Schwitzen, Zittern, Kurzatmigkeit oder anderen Angstsymptomen klarkommt.

Während es scheint, dass Angst nicht zu bewältigen ist, ist es. Es kann Zeit und Übung erfordern, aber lernen, weniger ängstlich und mutiger zu sein, ist möglich. Wenn Angst dein Leben in Mitleidenschaft zieht, solltest du die folgenden Tipps zu zur Bewältigung deiner Angst verwenden.

Große Projekte in kleine Aufgaben zerlegen:

Angst tendiert dazu, ihren Weg in den Arbeitsplatz zu finden, und sie zeigt sich oft in Form von Verschleppung, weil die Durchführung der Arbeit für ängstliche Menschen lähmend wirken kann. Es ist am besten, ein Projekt in kleine Portionen aufzuteilen, damit Ihre Ziele leichter erreicht werden. Sie können diesen Tipp auch außerhalb des Arbeitsplatzes anwenden. Wenn zum Beispiel zu einer Party zu gehen und Kontakte zu knüpfen, dann versuche, nur den Gastgeber zu begrüßen, anstatt mit all den Leuten zu sprechen, die du nicht kennst.

Stellen Sie fest, was Sie stört:

Die Symptome der Angst sind stärker bemerkbar als das, was sie verursacht. Wie kommst du deiner Angst auf den Grund? Es kann nützlich sein, Ihre Gedanken und Gefühle zu erforschen, indem Sie in einem Tagebuch schreiben. Schreiben Sie alles auf, was Sie belästigt oder diskutieren Sie Ihre Gedanken / Gefühle mit einem Freund oder Therapeuten. Das Aufdecken von Dingen ist eine großartige Möglichkeit, Ängste zu bewältigen.

Lies Auch:  Diese Nährstoffe machen dich erstaunlich

Versuchen Sie Baldrian-Wurzel-Tee oder Magnesium-Nahrungsmittel:

Sofern Sie nicht gegen Baldrianwurzel allergisch sind, kann dieses Kraut eine starke beruhigende Wirkung auf den Körper haben . Baldrian-Tee wird in der Regel etwa eine Stunde vor dem Zubettgehen eingenommen, um Schlaf zu induzieren. Sie können auch essenswerte magnesiumhaltige Nahrungsmittel zu sich nehmen, um Stress zu lindern.

Akzeptiere deine Angst:

Die allgemeine Akzeptanz für jemanden mit Angst ist, dass er oder sie Angst erlebt. Dies ist nicht das Gleiche wie das Akzeptieren von Angstzuständen. Menschen mit Angst sind nicht allein, weil Angst betrifft etwa 40 Millionen amerikanische Erwachsene. Akzeptieren von Angst ist wie zusätzliche Unterstützung, um die Bedingung zu verwalten.

Beweise deine Angst falsch:

Was wir damit meinen, ist, dass es nützlich ist, sich der Sache auszusetzen, die deine Angst auslöst. Eine Studie an der Universität von Kalifornien, Los Angeles, fand heraus, dass die Exposition gegenüber Angstzuständen Menschen helfen kann, damit umzugehen. Zum Beispiel, Sie fahren vielleicht mit dem Aufzug und Ihre schlimmste Angst ist darin gefangen für Stunden. Stellen Sie sich Ihrer Angst, indem Sie in den Aufzug steigen, ihn bis zum gewünschten Stockwerk fahren, aussteigen und merken, dass Sie es geschafft haben, ohne stecken zu bleiben. Du kannst dies auf viele deiner Ängste anwenden, um die Selbstermächtigung zu stärken.

Quellen:

https://www.shinesheets.com/how-i-survive-high-anxiety-days/

https://www.verywellmind.com/manage-your-anxiety-2584184

https://www.huffingtonpost.com/entry/7-tips-to-actually-manage-anxiety-on-a-regular-basis_us_5862b420e4b0de3a08f640e8

2018-09-10T09: 47: 30 + 00: 00

Sourcedemannergesund.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *