Koreanische Home Remedies für Haarwachstum – Wellnessbin

        

Hast du koreanische Frauenhaare schon immer geliebt? Warum aufhören, wenn Sie Ihre Haare so lang und schön wie ihre wachsen lassen können? In diesem Artikel erfahren Sie etwas über die gut gehüteten Geheimnisse weiblicher Koreaner, wenn es darum geht, ihre langen Locken aufrecht zu erhalten. Also hör jetzt nicht auf zu lesen, wenn du gerade mit deiner Haarlänge nicht zufrieden bist.

Vergiss nicht, diesen Artikel später auf deinen verschiedenen Social-Media-Seiten zu veröffentlichen, besonders wenn du Familienmitglieder und Freunde hast, die wie du von den Haaren koreanischer Frauen fasziniert sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Entscheidung für 2-in-1-Shampoos dazu beitragen kann, viel Zeit und Geld zu sparen, denken Sie besser darüber nach. Koreanische Frauen wissen, dass die Verwendung dieser Produkte ihre wertvolle Energie und ihr hart verdientes Geld vergeuden wird, wenn sie versuchen, ihre langen und atemberaubenden Locken zurückzugewinnen.

Haarprodukte, die Shampoo und Conditioner kombinieren, können Kopfhautaufbau verursachen. Schließlich kann dies die Gesundheit Ihrer Haarfollikel beeinflussen, was dazu führt, dass die Haare viel langsamer wachsen. Einige von ihnen sterben vielleicht sogar!

Genau aus diesem Grund verwenden Koreanerinnen nie 2-in-1-Shampoos. Beweis dafür ist die Tatsache, dass man nie schöne koreanische Frauen mit dünnem und schlaffem Haar sehen wird. Wenn Sie shoppen gehen, fühlen Sie sich nicht schuldig, Geld für ein Shampoo und Conditioner auszugeben – Ihre Kopfhaut wird Ihnen dafür danken, dass Sie so nett zu ihnen sind.

Laut Wissenschaftlern ist es wichtig, den Blutkreislauf auf der Kopfhaut optimal zu halten, wenn man lange Haare genießen möchte. Nun, koreanische Frauen kennen diese Tatsache bereits seit langem, und deshalb machen sie es sich zur Gewohnheit, Kopfhaut-Massagebürsten zu verwenden. Sie sollten auch nachziehen, wenn Sie in kürzester Zeit mit langen Haaren gesehen werden wollen.

Es ist auch eine gute Idee, die Kopfhaut von Zeit zu Zeit manuell zu massieren, vorzugsweise bevor Sie Ihr Haar schamponieren und pflegen. Dies wird Ihre Kopfhaut tatsächlich dazu anregen, nützliche Inhaltsstoffe in Ihrem Shampoo und Conditioner aufzunehmen, besonders wenn sie für dünnes und schlaffes Haar formuliert sind.

Wenn Sie Ihre Kopfhaut manuell massieren, verwenden Sie ein wenig Olivenöl – es hat gesunde Fette und Antioxidantien. Sie können sich auch für ein wenig Kokosnussöl entscheiden, was sehr empfehlenswert ist, wenn Sie unter Schuppen leiden.

Kimchi ist nicht nur gut für den Darm, sondern auch gut für die Kopfhaut. Ein Beweis dafür ist die Tatsache, dass koreanische Frauen, die die ganze Zeit leichten Zugang zu Kimchi haben, lange und schöne Locken tragen.

Probiotika in Kimchi verbessern die Verdauung. Und wenn der Prozess der Verdauung wie eine gut geölte Maschine läuft, können alle Nährstoffe, die die Haarfollikel benötigen, effektiv aus der Nahrung gewonnen werden, die Sie essen – sie reichen von Biotin, Vitamin B12, Zink bis hin zu Protein. Also für längere Haare, fügen Sie regelmäßig etwas Kimchi zu Ihrer Diät hinzu!

Es ist übrigens nicht nur Kimchi, der dich mit Probiotika versorgen kann. Sie können sie auch aus verschiedenen fermentierten Lebensmitteln wie Tempeh, Natto, Sauerkraut, Miso, Kefir, Gurken und Joghurt beziehen.

Von Zeit zu Zeit lassen sich die koreanischen Frauen einfach aus – kein Styling, keine Farbe, etc. Nein, nicht weil sie keine Zeit haben, vor dem Spiegel zu sitzen oder in den Friseursalon zu gehen – sie wollen einfach nur geben Sie der Kopfhaut die nötige Pause.

Auch du solltest dem Beispiel folgen, wenn du die langen Haare weiblicher Koreaner bestaunst. Von Zeit zu Zeit sollten Haare und Kopfhaut vor Gels, Wachsen, Sprays und übermäßiger Hitze geschützt werden.

    

Sourcedemannergesund.com

Tags: