Wie man eine Selbstsorge-Routine erstellt, die klebt

    
                    
            
                        

Du kannst nicht aus einer leeren Tasse schütten. Pass auf dich auf.

Wie oft haben wir eine Version dieser Aussage gehört? Sprüche wie diese sind überall zu finden, von inspirierenden Pinterest Boards bis zu dem bekannten "Platzieren Sie die Sauerstoffmaske über Ihrem Mund, bevor Sie anderen helfen", wenn wir in ein Flugzeug steigen. Obwohl seit langem gesagt wird, dass wir nicht so gut wie möglich auf andere aufpassen können, wenn wir nicht freiwillig selbst arbeiten, kämpfen viele Menschen damit, Selbstfürsorge zu einer Priorität zu machen.

Aus jedem Grund finden Menschen, nicht Selbstsorge zu üben – von Zeit zu Geld, zu Schuldgefühlen, zu Ängsten, als selbstsüchtig oder nicht hart genug wahrgenommen zu werden – es gibt einen Grund praktiziere Selbstfürsorge, mit der Hauptaufgabe, wenn wir der beste Partner, Elternteil oder Mitarbeiter sein wollen, müssen wir uns Zeit nehmen, um wieder aufzutanken und uns selbst kennen zu lernen, um herauszufinden, was wir wirklich wollen Leben, das dazu beitragen wird, die Lebensqualität im Laufe der Zeit zu verbessern.

Also, was ist eine Selbstfürsorge-Routine, und wie schaffen wir eine?

"Eine Selbstfürsorge-Routine ist ein erreichbarer Plan, den Sie machen, um Ihr persönliches Wohlbefinden zu verbessern. Es kann Wellness-Komponenten wie altersgerechte Gesundheitsuntersuchungen mit Ihrem Arzt, ein Bewegungs- und Ernährungsprogramm, Schlafplan, Stressbewältigungstechniken, soziale Veranstaltungen und sogar finanzielle Wellness-Planung beinhalten ", sagt Kristen Turner, Gesundheitsexpertin bei Advocate Lutheran Allgemeines Krankenhaus in Park Ridge, Ill.

Self-Care-Routinen sind so individuell wie die Menschen, die sie erschaffen. Da es keine allgemeingültige Formel gibt, sagt Turner, dass es wichtig ist, Aktivitäten und Ziele zu identifizieren, die für Sie wichtig sind, und einen Plan zu entwickeln, um sie täglich oder wöchentlich in Ihr Leben zu integrieren, bis sie zur Routine werden. Denken Sie daran, dass Selbsthilfepläne eine Vielzahl von Aktivitäten umfassen können, darunter Bewegung, Ernährungsplanung, gesellige Zusammenkünfte, private Zeit, Musik hören, schlafen oder alles, was Ihnen beim Aufladen hilft.

Lies Auch:  Top Listed Homöopathische Arzneimittel gegen Kopfschmerzen

"Wenn Sie Ihren Selbsthilfeplan entdecken, erkennen Sie, was Ihnen trotz Ihres geschäftigen Lebensstils hilft, sich ausgeglichen zu fühlen", sagt Turner.

Wenn du herausfinden willst, welche Routine für dich richtig ist, beachte Folgendes:

Aktivitäten wählen, die dir Spaß machen

Es wurde viel über die Vorteile von YogaMeditation oder Laufen geschrieben, aber wenn du diese Aktivitäten nicht magst, solltest du sie nicht in deine Selbstsorge-Routine integrieren. Sie werden nicht nur gestresst darüber sein, dass Sie versuchen, in Aktivitäten einzupassen, die Sie "tun" sollten, und Sie werden auch weniger Selbstpflege betreiben, wenn dies nicht mit Ihren Interessen übereinstimmt . Wenn Sie eine Routine für die Selbstbehandlung entwickeln möchten, identifizieren Sie, was Sie priorisieren möchten – körperliche Gesundheit, Beziehungen, finanzielle Ziele usw. – und entwickeln Sie einen Plan, um Ihre Ziele zu erreichen.

"Wenn es beispielsweise für dich wichtig ist, deinen Stress zu bewältigen, schreibe dir einige Dinge auf, die du tun möchtest, um Stresssituationen zu erkennen, gefolgt von Bewältigungsstrategien", sagt Turner. "Machen Sie als nächstes Ihre Routine spezifisch. Zum Beispiel merken Sie, dass Bewegung Ihren Stress reduziert. Entwerfe bestimmte Tage und Zeiten pro Woche, um dich zu üben, gefolgt von Stretching und Meditation. "

Aktivitäten auswählen, die mehrere Wellnessdimensionen betreffen

Self-Care-Routinen gibt es in allen Formen und Größen, aber was viele der Aktivitäten gemeinsam haben – von Yoga über Teamsport bis hin zu einem guten Buch oder Film – ist, dass sie alle in eine oder mehrere fallen die sechs Dimensionen von Wellness. Die am häufigsten genannten Dimensionen des Wohlbefindens sind körperlichesoziale, intellektuelle, spirituelle, emotionale und berufliche. Einige Wellness-Modelle enthalten auch finanzielle und ökologische Faktoren in ihren Dimensionen. Machen Sie Aktivitäten, die in einen oder mehrere dieser Eimer fallen, zu einem Teil Ihrer Selbstpflege-Routine. Wenn zum Beispiel eine intramurale Fußballmannschaft oder eine Tennisliga beitritt, werden die physischen und sozialen Kästen überprüft und der Beitritt zu einem Buchclub würde sowohl die intellektuellen als auch die sozialen Kästen prüfen.

Lies Auch:  Was ist Surgihoney? Eine der besten Möglichkeiten, infizierte Wunden zu heilen.

Verabredung mit Selbstversorgung

Manchmal scheint es, als ob es nicht in unserem Kalender oder auf unserer To-Do-Liste steht. Wir versperren uns die Zeit für wichtige Meetings, Arbeitsereignisse und besondere Anlässe mit Freunden und Familie, also warum nicht auch die Selbstpflege in den Zeitplan aufnehmen? Ermitteln Sie, wie viel Zeit Sie pro Woche einplanen, um Menschen zu sehen und Dinge zu tun, die Ihnen helfen, sich zu entspannen und sich erfrischt zu fühlen. Sie können sicher ein paar Stunden über das Wochenende absperren, um am Strand zu bleiben oder mit Freunden zu Abend zu essen, aber denken Sie daran, dass Sie auch 15 oder 20 Minuten Zeit zur Verfügung haben, um vor dem Schlafengehen zu lesen, ein Bad zu nehmen oder setz dich in Meditation. Die Aktivität ist nicht so wichtig wie ein Date mit sich selbst zu machen und dabei zu bleiben.

Wenn es dir zunächst nicht gelingt … versuche es weiter!

Die Entwicklung eines Selbstversorgungsplans, der schließlich zu einer Lebensweise wird, erfordert Zeit und Versuch und Irrtum. Wenn dein erster Plan nicht funktioniert, ist das okay. Durch Experimente werden Sie herausfinden, was für Sie funktioniert. Turner sagt, einer der häufigsten Gründe, warum Menschen von einer Selbsthilfeprogramm fallen, ist, dass sie unerreichbare Ziele bei der ersten Entwicklung ihres Plans schaffen.

"Um kleine Aufgaben zu bewältigen, die sich in langfristige Lebensgewohnheiten verwandeln, müssen Sie zunächst so realistisch wie möglich sein. Identifizieren Sie Barrieren und Möglichkeiten und entwickeln Sie einen Plan. Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht an Ihrem Plan festhalten können, müssen Sie Änderungen vornehmen und es erneut versuchen ", erklärt Turner.

Lies Auch:  No-Churn rohe Pistazieneis

Denken Sie daran, Konsistenz ist der Schlüssel zum Versuch, neue Gewohnheiten zu entwickeln. Turner empfiehlt Ihnen, ein Support-System zu finden, das Sie für Ihre Ziele zur Rechenschaft zieht und Ihnen hilft, wenn Sie Schwierigkeiten haben, auf Kurs zu bleiben.

                    

Sourcedemannergesund.com

Tags: