Backterminologie 101

Die Backwelt scheint eine Fülle von Backterminen backing lingo und backende Terminologie .

Von Backmaßen wie Löffel und Tassen bis hin zu Backmehlen wie Tapioka und Mandel gibt es viele Wörter und Zutaten, die man kennen sollte, bevor man tief in Backwaren eintaucht.

Zum Glück gibt es keine Angst zu befürchten! Das Bob's Red Mill Team ist hier. Wir wissen, Backbegriffe können einschüchternd sein. Deshalb haben wir eine große Auswahl an Backjargon zusammengestellt, damit Sie sich sicher fühlen können, sobald Sie den Fuß in der Küche betreten und den Backhandschuh anziehen, bis Sie Ihre perfekt gebräunten Schokoladenkekse aus dem Ofen ziehen.

Beginnen wir zunächst mit Backmessungen.

 Backterminologie 101 _ Bobs rote Mühle "width =" 768 "height =" 350 "/></p><p> <b>Auflaufform</b></p><p><span style=Eine Auflaufform bezieht sich auf eine Glas- oder Keramikschale, die für Dinge wie Aufläufe, Kuchen und Brot verwendet wird. Wenn ein Rezept eine Metallbackform erfordert, können Sie stattdessen eine Backform verwenden (senken Sie einfach die Temperatur um 25 Grad).

Backform

Eine Backform bezieht sich auf eine Metallschale (Kreis, Quadrat, Rechteck usw.), die im Ofen verwendet wird. Sie können diese Gerichte auch in Form von Herzen, Sternen und Pfannen für ein besonders elegantes Dessert finden. Um ein Festkleben zu vermeiden, fetten Sie diese vor dem Einrühren in den Teig mit Butter oder Kochspray ein.

Backstein

Backsteine ​​sind in der Regel schwer und dick und werden verwendet, um den Backstil von Brotbacköfen zu reproduzieren, die in kommerziellen Bäckereien zu sehen sind.

Messlöffel

Messlöffel können Kunststoff, Keramik oder Edelstahl sein. Verwenden Sie sie, um Zutaten wie Backpulver und Backpulver zu messen.

Messbecher

Stellen Sie sicher, dass Sie unterscheiden, ob Sie trockene oder nasse Flüssigkeiten messen (da es für jeden Messbecher unterschiedliche Typen gibt). Um den Unterschied leicht zu erkennen, können trockene Messbecher nach oben gefüllt und dann mit einer geraden Klinge wie ein Messer eingeebnet werden. Flüssigkeitsmessbecher haben meist einen Ausguss.

Als nächstes schauen wir uns eine Auswahl von Backmehlen an (und wann man sie benutzt)

 Backterminologie 101 _ Bobs Rote Mühle "width =" 768 "height =" 351 "/></p><p> <b>Kuchenmehl</b></p><p><span style=Kuchenmehl wird mit Weichweizen zu einem feinen und zarten Mehl verarbeitet. Es ist gut für Desserts wie Engelskuchen.

Allzweckmehl

Allzweckmehl bezieht sich auf ein regelmäßiges weißes Mehl, das im Allgemeinen eine Kombination von sowohl weichen als auch harten Weizensorten ist. Es funktioniert für alle Arten von Backwaren, einschließlich Brot, Kekse und Kuchen. Du kannst es entweder gebleicht oder ungebleicht finden.

Glutenmehl

Lies Auch:  Hausmittel gegen ölige Haut

Glutenmehl wird oft als Weizengluten bezeichnet. Es wird durch Entfernen von Stärke aus Hartweizenmehl hergestellt.

Vollkornmehl

Vollkornmehl wird aus der Weizenbeere gemahlen und enthält sowohl Weizenkleie als auch Weizenkeime. Es neigt dazu, in der Beschaffenheit gröber zu sein als weißes Mehl.

Mandelmehl

Mandelmehl wird typischerweise aus gemahlenen süßen Mandeln hergestellt. Es kann für alles von Keksen und Brot bis Makronen verwendet werden.

Glutenfreies Mehl

Glutenfreies Mehl kann in Brownies, Keksen, Kuchen und mehr verwendet werden. Bob's Red Mill 1: 1 glutenfreies Mehl kann als direkter Ersatz für Backmehl verwendet werden.

Kokosmehl

Kokosmehl wird aus getrocknetem und entfettetem Kokosfleisch gemahlen. Bobs Red Mill High-Fiber Kokosmehl kann verwendet werden, um bis zu 20% des in einem Rezept benötigten Mehls zu ersetzen.

Tapiokamehl

Tapioka-Mehl ist ein kornfreies Mehl aus Maniokwurzeln. Es ist sowohl stärkehaltig als auch leicht süß und ein Grundnahrungsmittel beim glutenfreien Backen. Es kann auch zum Verdicken von Suppen, Saucen und Tortenfüllungen verwendet werden.

Haselnussmehl

Haselnussmehl ist ein paläofreundliches, kornfreies Mehl, das für die Herstellung von Backwaren verwendet wird (es kann auch zum Hähnchen- oder Fischbrot verwendet werden und ist schmackhaft zu Smoothies).

Lasst uns von hier aus auf Backtechniken schauen. Denn wer kennt schon den Unterschied zwischen Kräuseln, Brei und Nieselregen?

 Backterminologie 101 _ Bobs rote Mühle "width =" 770 "height =" 350 "/></p><p> <b>Beat</b></p><p><span style=Um zu schlagen, kombinieren Sie eine Mischung, indem Sie sie schlagen (dies kann mit einer Gabel, einem elektrischen Mixer oder einem Löffel erfolgen).

Mash

Zum Pürieren die Masse mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer glattdrücken.

Plump

Um zu plumpieren, tränken Sie die Zutat in Flüssigkeit.

Fett

Um zu schmieren, beschichte deine Backform mit Kochspray, Butter oder Öl.

Crimp

Zum Quetschen kneifst du deinen Teig mit den Fingern zusammen. Du findest diese Anleitung normalerweise in Kuchenrezepten.

Drizzle

Nieselregen (oder etwas Ähnliches in flüssiger Form) in gleichmäßigem Strom über die gewünschte Zutat gießen. Das findet man oft in Kuchenrezepten.

Sift

Um zu sieben, entfernen Sie die Klumpen von Zutaten wie Puderzucker (Puderzucker) oder Mehl. Sie können dies mit einem Sieb oder Sieb tun.

Simmer

Lies Auch:  8 beste homöopathische Arzneimittel für PCOS

Um zu kochen, kochen Sie Ihre Zutaten unterhalb des Siedepunktes auf niedriger Stufe, bis sich Blasen bilden.

Marmor

Um zu marmorieren, drehe deine Zutaten zusammen. Zum Beispiel mischen Marmorkuchen helle und dunkle Teige.

Eis

Eis, frost dein Gebäck. Dies wird oft in Keksen gesehen, wenn eine dünne Schicht Zuckerguss gewünscht wird.

Püree

Zu pürieren, mach dein Essen zu einer Paste. Sie können dies mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer tun.

Zest

Mit einer Reibe ziehst du den äußeren Teil von Zitrusfrüchten wie Zitrone, Orange oder Limette. Dieser Teil enthält Öle und verleiht Backwaren ein schönes Aroma und Aroma.

Mischung

Um zwei oder mehrere Zutaten zu vermischen, bis die Textur glatt wird.

Kneten

Zum Kneten den Teig mit den Handballen bearbeiten. Du wirst drücken und falten, bis dein Teig elastisch ist. Diese Methode wird typischerweise bei der Herstellung von Brot verwendet.

Fold

Um zu falten, schöpfen Sie eine Abwärtsbewegung und vermischen Sie Ihre Zutaten sanft. Dazu können Sie einen Gummispatel verwenden.

Schmücken

Zum Garnieren kleine Zutaten (wie essbare Blumen oder Kräuter) verwenden, um dem Ergebnis sowohl Dekoration als auch Geschmack hinzuzufügen.

Pfeife

Benutze einen Spritzbeutel oder eine Plastiktüte mit einem Loch, um Backwaren wie Muffins und Kekse mit Zuckerguss zu überziehen.

Staub

Um Staub zu verstreuen, sprenkelst du deine Backware mit einer Zutat wie essbarem Glitzer oder Puderzucker für einen Hauch von Magie.

Kochen

Kochen Sie die Zutat zum Kochen bei hoher Temperatur, so dass es gleichmäßige Blasen verursacht. Rollendes Kochen bezieht sich auf ein schnelles Kochen – die Oberfläche der Flüssigkeit wird vollständig mit Blasen bedeckt sein.

Karamellisieren

Den Zucker karamellisieren, erhitzen und rühren. Dadurch wird es schmelzen und bräunen.

Wenn du nach einfachen, aber leckeren Möglichkeiten suchst, dein neu gefundenes Backwissen in deinen Alltag zu integrieren, sind hier einige unserer Lieblingsrezepte.

Proteinverpackte Erdnussbutterkekse

Diese mit Protein gefüllten Erdnussbutterkekse sind einfach herzustellen und perfekt als Snack für unterwegs sowohl für Eltern als auch für Kinder. Werfen Sie sie während des Schuljahres in eine Lunchbox oder im Sommer in Ihre Strandtasche als nahrhafte Zwischenmahlzeit. Diese werden ohne Mehl hergestellt Vanille-Eiweiß-Pulver-Ernährungs-Booster Ei, Zucker, Erdnussbutter, Salz und dunkle Schokoladenstückchen. Setzen Sie Ihre Backterminologie ein, indem Sie Ihr Backblech schmieren, bevor Sie alle Zutaten in einer Rührschüssel vermengen, bis der Backteig glatt und die Konsistenz dick ist. Von dort schöpfen Sie einen Esslöffel voll und rollen, bis sich ein Ball bildet. Verwenden Sie eine Gabel, um das traditionelle Kreuzmuster über die Oberseite des Kekses zu machen. Im Ofen backen. Cool und genießen!

 Backterminologie 101 _ Bobs Rote Mühle "width =" 770 "height =" 350 "/></p><div style=

Schoko-getoastete Butterkekse

Diese Schokoladen-Shortbread Kekse sind super einfach und lecker. Sie sind ein wunderbarer Leckerbissen, den man während der Ferien an den Tisch bringen kann, aber zu jeder Jahreszeit eine besondere Ergänzung zu jeder Mahlzeit. Dieses Rezept stammt von Erin Lynch aus Platings and Pairings und verwendet nur sieben Zutaten: ungesalzene Butter, Zucker, Vanilleextrakt, Organisches ungebleichtes Allzweckmehl Salz, halbsüße Schokolade und zerstoßene Zuckerstangen (falls gewünscht)

Glutenfreies Bananenbrot

Bananenbrot ist eine weitere wunderbare Möglichkeit, diese neuen Backfähigkeiten zu dehnen. Dieses Rezept für glutenfreies Bananenkuchen ist schnell zuzubereiten und schmeckt köstlich, wenn es mit Butter oder Frischkäse und der Marmelade Ihrer Wahl bestrichen wird. Es wird mit Glutenfreie Muffinmischung Wasser, Bananen, Eiern und gehackten Walnüssen hergestellt. Backen Sie dieses Brot und werfen Sie es in Ihre Handtasche oder Tasche, wenn Sie unterwegs sind und einen schnellen und nahrhaften Snack brauchen.

 Backterminologie 101 _ Bobs rote Mühle "width =" 770 "height =" 350 "/></p><h2> <strong> <a href= Key Lime Napfkuchen

Wenn du das Gefühl hast, die Kunst des Rührens, Schöpfens und Messens zu beherrschen, dann probiere diesen eleganten und wunderschönen Key Lime Bundt Cake. Es ist frisch, fruchtig und fantastisch für Ferien und Partys aller Art. Vielen Dank an Jessica Toothman aus Eine Million Augenblicke für das Teilen ihres kreativen und schmackhaften Rezepts mit dem Bob's Red Mill Team. Gebildet mit Bestandteilen wie organisches ungebleichtes weißes Allzweckmehl frischer Schlüssel Limettensaft und Schlüsselkalkschale (und gut für Frühstück und Nachtisch), ist es sicher zu ein Hit sein.

Egal, ob du deine aktuellen Backfähigkeiten auffrischen willst oder keine Ahnung vom Unterschied zwischen einer Tasse und einem Esslöffel hast, wir hoffen, dass diese Back-Terminologie dir die Inspiration gegeben hat, chaotisch zu werden , Risiken eingehen und hin und wieder einen oder zwei Kuchen backen.

Was sind deine Lieblingsrezepte zum Backen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

 

Die Nachricht Baking Terminology 101 erschien erstmals auf Bobs Red Mill Blog.

Tags: