Wer sollte auf Prädiabetes getestet werden?

By | August 12, 2018

        

        

        

 Wer sollte auf Prädiabetes getestet werden? "Title =" Wer sollte auf Prädiabetes getestet werden "/> </div>
<p>        </p>
<p> Die American Diabetes Association (ADA) empfiehlt, dass bei Erwachsenen, die übergewichtig oder adipös sind und einen oder mehrere zusätzliche Risikofaktoren für Diabetes haben, Tests zum Nachweis von Prädiabetes in Betracht gezogen werden. </p>
<p> Nicht jeder, der übergewichtig ist, bekommt Typ-2-Diabetes. </p>
<p> Menschen ohne diese Risikofaktoren sollten im Alter von 45 Jahren mit dem Testen beginnen. </p>
<p> <!-- A generated by theme --></p>
<p> <!-- end A --></p>
<p> <strong> Zu den Risikofaktoren für Prädiabetes </strong> gehören neben Übergewicht oder Adipositas oder Alter von 45 Jahren oder älter folgende Faktoren: </p>
<ul>
<li> körperlich inaktiv </li>
<li> mit einem Elternteil oder Geschwister mit Diabetes </li>
<li> mit einem Familienhintergrund, der Afroamerikaner, Alaska-Eingeborener, Indianer, Asiatisch-Amerikanischer, Hispanic / Latino oder Pazifischer Insulaner ist </li>
<li> Geburt eines Kindes mit einem Gewicht von mehr als 9 Pfund </li>
<li> mit Gestationsdiabetes diagnostiziert, der sich nur während der Schwangerschaft entwickelt </li>
<li> mit hohem Blutdruck – 140/90 mmHg oder darüber – oder bei Bluthochdruck behandelt werden </li>
<li> HDL-Cholesterinspiegel unter 35 mg / dl oder ein Triglyceridspiegel über 250 mg / dl </li>
<li> mit polyzystischem Ovarsyndrom (PCOS) </li>
<li> mit Prädiabetes, gestörter Nüchternglukose (IFG) oder gestörter Glukosetoleranz (IGT) nach früherer Testung </li>
<li> mit anderen Erkrankungen, die mit Insulinresistenz assoziiert sind, wie Adipositas oder Acanthosis nigricans </li>
<li> mit CVD </li>
</ul>
<p> Wenn die Testergebnisse normal sind, sollten die Tests mindestens alle 3 Jahre wiederholt werden. Testen ist wichtig für eine frühzeitige Diagnose. </p>
<!-- Quick Adsense WordPress Plugin: http://quickadsense.com/ -->
<div style=

Frühzeitiges Abfangen von Prädiabetes gibt den Menschen Zeit, ihren Lebensstil zu ändern und Typ-2-Diabetes und CVD vorzubeugen. Gesundheitsdienstleister können je nach den ersten Ergebnissen und dem Risikostatus häufigere Tests empfehlen.

Lies Auch:  Top 10 Vorteile von Apfelessig

Neben dem Gewicht kann die Lokalisation von überschüssigem Fett am Körper von Bedeutung sein.

Ein Taillenmaß von 40 Zoll oder mehr für Männer und 35 Zoll oder mehr für Frauen ist mit Insulinresistenz verbunden und erhöht das Risiko für Typ-2-Diabetes. Dies gilt auch dann, wenn der BMI einer Person in den normalen Bereich fällt.

 

 

        

        

                                    

Sourcedemannergesund.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *