Welche gesundheitlichen Vorteile hat der Verzehr von Honig aus Malaysia?

Die gesundheitlichen Vorteile von Honig können nicht in einem einzigen Artikel zusammengefasst werden, weshalb diese Website geboren wurde. Aber hier sind einige der gesundheitlichen Vorteile von natürlichem Honig aus Malaysia, einem Land mit Monsun, Regenwald und verschiedenen Arten von Bienen.

Der Begriff "Arzneihonig" bezieht sich auf Honig allgemein und auch auf " Honig aus medizinischer Qualität". Malaysia ist stolz auf 3 außergewöhnliche Arten von Heilhonig: tualang gelam und kelulut Honige, alle von Wildbienen produziert. (Die ersten 2 von Apis Dorsata und die dritte von Trigona spp.) Sie werden alle als Arzneimittelhonig betrachtet und die Wissenschaft hat es bestätigt.
Hier sind die gesundheitlichen Vorteile von natürlichem Honig aus Malaysia (Tualang, Gelam, Kelulut, Akazie, Longan, Ananas, Durian, Sourwood, Rubber Tree oder Jungle Honige), wie in neueren Studien berichtet:

siehe Welche Arten von Honig können wir in Malaysia finden?

Antibakterielle Aktivität von malaysischen Honigen

• Die Studie In-Vitro-Screening von malaysischem Honig aus verschiedenen Quellen für antibakterielle Aktivität auf humanpathogene Bakterien aus dem Jahr 2014 untersuchte 4 malaysische Honigsorten und kam zu dem Schluss, dass Gelam-Honig die höchste antibakterielle Wirkung besitzt die getesteten malaysischen Honigproben. Durian-Honig zeigte keine wesentliche antibakterielle Aktivität, wohingegen Tualang und Gelam Honig ein Spektrum antibakterieller Aktivität mit ihren wachstumshemmenden Wirkungen gegen alle getesteten Bakterienarten einschließlich Vancomycin-resistente Enterokokken zeigten ( VRE).

• Eine weitere Studie, Antibakterielle Aktivität von ausgewähltem malaysischem Honigdurchgeführt von Mohd Izwan Zainol im Jahr 2013, untersuchte die antibakterielle Aktivität von fünf Sorten malaysischen Honigs:
– Akazie (aus Acacia mangium),
Gelam ( Honig de stammt aus dem Mangrovensumpf im Johore-Staat Melaleuca cajuputi powell) ] und
– Ananas (eine monoflorale Varietät, die aus Ananasblüten gewonnen wird, Ananas comosus);
kelulut (eine Honigsorte, die von einer stachellosen Bienenart, Trigona spp., geerntet und von Mehrblütenquellen)
– tualang ( ein wilder Polyfloralhonig hergestellt von Apis dorsata an einem der höchsten tropische Regenwaldbäume von Arten Koompassia excelsa ) Staphylococcus aureus, Bacillus cereus, Escherichia coli und Pseudomonas aeruginosa

Die Ergebnisse zeigen, dass Gelam, Kelulut und Tualang eine hohe antibakterielle Potenz aufweisen und Nicht-Peroxid-Aktivitäten, was bedeutet, dass sowohl Peroxid als auch andere Bestandteile als wichtige Faktoren für die antibakterielle Eigenschaft von Honig von Bedeutung sind.

Lies Auch:  8 'grünes' Gemüse, das jede schwangere Frau essen sollte

Kelulut Honig hat Quan tiativ schlechte aber qualitativ hervorragende antibakterielle Potenz. Gram-positive Bakterien erwiesen sich gegenüber malaysischen Honig als empfindlicher gegenüber Gram-negativen Bakterienarten.

 Was tötet resistente Bakterien ab "width =" 700 "height =" 314 "/></p><h3>Entzündungshemmende Wirkung malaysischer Honige</h3><p data-selenium-selector=• Die Studie Ellagsäure, Phenolsäuren und Flavonoide in malaysischen Honigextrakten zeigen in vitro entzündungshemmende Wirkung, von Mustafa Kassim Abdulazez Kassim et al., Veröffentlicht in 2010 in Ernährungsforschung, bewertete die entzündungshemmende Aktivität von malaysischem Honig und zeigte, dass Honig-Ethylacetatextrakt (HEAE) in vitro eine höhere Aktivität zeigte, während Honig-Methanol-Extrakt (HME) eine höhere Konzentration aufwies Phenolverbindungen pro 100 g Honig.
Die Hauptphenole in den Extrakten waren Ellagsäure, Gallussäure und Ferulasäure; Myricetin; Chlorogensäure; und Kaffeesäure. Andere Verbindungen, die in niedrigeren Konzentrationen gefunden wurden, waren Hesperetin, p-Cumarsäure, Chrysin, Quercetin, Luteolin und Kaempferol.

malaysische Honige voll von Vitaminen und Mineralien.

Basierend auf einer eingehenden Studie von Mohammed Moniruzzaman et. al., berichtete BioMed Research International Volume 2014, dass malaysische Honige reich an Mineralien waren, nämlich Natrium, Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen und Zink.

Sowohl Tualang- als auch Gelam-Honigproben aus Malaysia weisen mit Sesamhonigen aus Ägypten und Multiflorhonigen aus Indien ein enges Mineralprofil auf, während Honighonige aus Malaysia in der Nähe von Avocadohonigen aus Spanien und Multiflorhonigen aus Indien standen. ( Lee Suan Chua2012)

 Minerale in malaysischen Honigen "width =" 700 "height =" 409 "/> <span style= Mineralgehalt von malaysischem Honig, nach Mohammed Moniruzzaman et al., 2014. Quelle

Antioxidative Eigenschaften von malaysischen Honigen

• Die Studie Antioxidationsvermögen und Gesamtphenolgehalt steigen mit Gammastrahlung in zwei malaysischen Honigsorten, von Saba Zuhair Hussein et al., 2011, analysierten die antioxidativen Aktivitäten und die Gesamtphenol- und Flavonoidgehalt von 2 malaysischen Honigen: Gelam und Nenas (Ananas), in 2 Situationen: vor und nach Gammastrahlung.

Die Ergebnisse zeigten, dass beide Honigsorten freie Radikale abfangen können und eine hohe antioxidationsmindernde Wirkung aufweisen. Gelam-Honig zeigte eine höhere antioxidative Aktivität (p <0,05) als Nenas-Honig, der mit seinem Phenolgehalt in guter Korrelation (r = 0,9899) steht.

Am interessantesten war die Tatsache, dass beide Honige nach Gammastrahlung höhere antioxidative Aktivitäten und insgesamt phenolische und Flavonoidgehalte aufwiesen.
Die phenolischen Verbindungen wie: Kaffeesäure, Chlorogensäure, Ellagsäure, p-Cumarsäure, Quercetin und Hesperetin, wie durch die HPLC-Methode angegeben, war in Gelam-Honig höher als in Nenas-Honig. Zusammenfassend zeigt die Bestrahlung von Honig erhöhte antioxidative Aktivitäten und Flavonoidverbindungen. Dies ist der Fall von allen Honigen mit medizinischer Qualität, die Gammastrahlung durchführen.

Lies Auch:  Top 6 der besten Bunion Splints im Jahr 2018

• Eine weitere Studie aus dem Jahr 2009 Studien über die antioxidativen Eigenschaften von Tualang-Honig aus Malaysiavon Mahaneem Mohamed et al., Zeigten, dass tualang honig eine hohe antioxidative Kraft besitzt:
– der Gesamtphenolgehalt betrug 251,7 ± 7,9 mg (Gallussäure) / kg Honig,
– die Gesamtantioxidationswirkung durch FRAP-Assay betrug 322,1 ± 9,7 (& mgr; M Fe (II)) und
] – Die antiradikalische Aktivität des DPPH-Assays betrug 41,30 ± 0,78 (% Hemmung).
Die Daten bestätigen, dass die antioxidativen Eigenschaften von gamma-bestrahltem Tualang-Honig mit anderen in der Literatur beschriebenen Honigtypen vergleichbar sind.

• 4 Arten malaysischer Honig: Gelam, Longan, Gummibaum und Sourwood-Honige wurden hinsichtlich ihrer physikochemischen und antioxidativen Eigenschaften mit Manuka-Honig verglichen.

Die Ergebnisse zeigten, dass Sourwood-Honig die höchsten Gehalte an Phenolen (580,03 ± 0,38 mg / kg) und Flavonoiden (156,82 ± 0,47 mgCatechin / kg) mit hoher DPPH-Radikalfängeraktivität (59,26 ± 3,77%) sowie Eisenreduktionskraft [648.25 ± 0.90 μM Fe (II)/100 g]. ( Studie)

• Eine weitere Studie verglich 3 Honige: Akazie, Ananas und Borneo mit Tualang-Honig. Die Ergebnisse zeigten, dass Tualang-Honig bei weitem die stärksten antioxidativen Eigenschaften besitzt!

siehe Gelam-Honig bringt die Krebszellen zum Selbstmord!

Tualang Honig wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus

Antidiabetische Eigenschaften (tualang honig) von malaysischen Honigen

• Die Studie aus dem Jahr 2010 Antioxidativer Schutz von malaysischem tualang-Honig im Pankreas von normalen und Streptozotocin-induzierten diabetischen Rattenvon Omotayo Owomofoyon Erejuwa et al. Zeigten, dass tualang Honig die oxidative Nierenfunktion linderte Stress und produziert hypoglykämische Wirkung in Streptozotocin (STZ) -induzierten diabetischen Ratten. Die Studie kam zu dem Schluss, dass die hypoglykämische Wirkung von Tualang-Honig auf seine antioxidative Wirkung auf die Bauchspeicheldrüse zurückzuführen ist.

• Die Studie von 2009 Zwei Honigsorten, die in Malaysia erhältlich sind, lieferten bei gesunden Probanden intermediäre glykämische Indexwerte.von Sathyasurya Daniel Robert et al. Bestimmten den glykämischen Index ( GI) von malaysischem Wildhonig und australischem Honig.

Acht gesunde Freiwillige nahmen an der Studie teil und die Ergebnisse zeigten, dass die mittlere AUC der malaysischen und australischen Honige, 174 +/- 19 und 158 +/- 16 mmolxmin / l, sich nicht voneinander unterschieden, sondern sich unterschieden signifikant weniger als nach Glucose, 259 +/- 15 mmolxmin / l (P <0,001).

Lies Auch:  Juvenile Polps Syndrom (JPS): Ursachen, Symptome und Behandlung

Der mittlere GI beider Honigtypen war signifikant geringer als der GI von Glucose, 100 (P <0,001).
– mittlerer GI von malaysischem Wildhonig: 65 +/- 7,
– Mittelwert GI von australischem Honig: 59 +/- 5.

(Der GI, glykämischer Index, stellt den Anstieg des Blutzuckerspiegels einer Person zwei Stunden nach dem Verzehr des Nahrungsmittels dar. Der Tafelzucker, Saccharose, ist 65. Glukose ist 100.)

• Die Studie Hypoglykämische und antioxidative Wirkungen einer Nahrungsergänzung bei Streptozotocin-induzierten diabetischen Rattenvon Erejuwa OO et al., Aus dem Jahr 2010 zeigten, dass Honig die Hyperglykämie reduziert und oxidativen Stress in der Niere lindert von Streptozotocin-induzierten diabetischen Ratten.

Abnehmen mit malaysischen Gela- oder Akazienhonigen!

Anti-Adipositas-Eigenschaften malaysischer Honige

• Gelam und Akazienhonig wurden ab 2017 in einer Studie hinsichtlich ihrer Effizienz bei der Reduzierung von Übergewicht und anderen Adipositas-Parametern untersucht. Die Studie verwendete männliche Sprague-Dawley-Ratten, die vor der Einführung mit / ohne Honig oder Orlistat über vier Wochen mit einer fettreichen Diät (HFD) übergewichtig wurden.

Bei Ratten, die mit Gelam-Honig gefüttert wurden, wurden im Vergleich zu HFD-Ratten signifikante Verringerungen der Übergewichtszunahme und des Adipositas-Index beobachtet. Darüber hinaus waren die Gehalte an Plasmaglucose, Triglyceriden und Cholesterin, Plasma-Leptin und Resistin, Leberenzymen, Nierenfunktionstest und relativem Organgewicht in mit Gelam und Akazienhonig behandelten Gruppen im Vergleich zu Ratten, die nur mit HFD gefüttert wurden, signifikant reduziert.

Ist tualang honig (auch Regenwaldhonig genannt) eine alternative Behandlung gegen Brustkrebs?

Ähnliche Ergebnisse zeigten sich auch bei Ratten, die mit Orlistat, aber mit hepatotoxischen Effekten behandelt wurden.
Zusammenfassend kann der Verzehr von Honig zur Regulierung der Fettleibigkeit durch Regulation des Fettstoffwechsels eingesetzt werden und scheint wirksamer zu sein als Orlistat.

*************

***********

Weitere Referenzen:

http://web.usm.my/mjps/mjps03022005/mjps03022005_1.pdf

bmccomplementemternmed.biomedcentral.com

Tags: