Das Geheimnis des Alterns der Menschen

By | August 12, 2018

Wenn es um gute Gesundheit geht, ist es eine bekannte Tatsache, dass Männer weniger zum Arzt gehen als Frauen, wenn sie sich unwohl fühlen. Sie glauben oft, dass ihre Symptome verschwinden werden, oder sind nicht so ernst, und sie sind viel zu beschäftigt, um zum Arzt zu gehen. Arbeitsbelastungen, familiäre Verpflichtungen, Lebensgewohnheiten und Ernährungsgewohnheiten können alle dazu beitragen, die Gesundheit von Männern zu verbessern.

Professor Jacques Proust, Gründer des Zentrums für die Prävention des Alterns bei Nescens Clinique de Genolier, sagte: "Lebensbedrohliche Zustände können exponentiell mit dem Alter zunehmen und durch die Früherkennung und nachfolgende Behandlung ihrer Symptome können wir die Alterung positiv beeinflussen Prozess bei Männern. "Er fügt hinzu," Genetische, Umwelt- und Lebensstilfaktoren beeinflussen uns weiterhin während unseres ganzen Lebens, jedoch kann einem Teil des Schadens entgegengewirkt werden, wenn Maßnahmen ergriffen werden, bevor sie schädlich werden. "

Es ist sehr wichtig, regelmäßig medizinische Tests zur Früherkennung von Krankheiten durchzuführen, insbesondere da es sich um Erkrankungen handelt, die nur Männer betreffen, wie zum Beispiel Prostatakrebs, und die durch eine frühzeitige Diagnose behandelt werden können. Labortests können das frühzeitige Auftreten von Krankheiten aufdecken, wodurch eine angemessene Behandlung erleichtert wird.

Ermutigende Männer jeden Alters, die sich regelmäßig untersuchen lassen, erhöhen ihre Chancen auf ein langes, gesundes Leben erheblich. Menschen, die persönlich für ihre Gesundheit verantwortlich sind, aktiv unnötige Risiken reduzieren und sich immer bemühen, ihre Lebensqualität zu verbessern, praktizieren im Wesentlichen die Kunst des Wohlbefindens, auf die wir alle hinarbeiten sollten.





Sourcedemannergesund.com

Lies Auch:  Verwenden Sie Ihr Smartphone, um Ihren Wellness-Quotienten zu steigern

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *