Wie man Party macht, ohne Ihre Genesung zu gefährden

By | August 12, 2018


ARTIKEL-ZUSAMMENFASSUNG: Sie können lernen, Spaß in der Suchtwiederaufnahme zu haben. Der Trick ist, zu wissen, wie man seine Perspektive verschiebt. Ideen, wie man sich hier auf eine neue Art von Spaß vorbereiten kann, mit einem Abschnitt am Ende für Ihre Fragen.


SCHÄTZLICHE LESZEIT: 5-10 Minuten


INHALTSVERZEICHNIS


Ja, Feiern kann hart sein

Wenn Sie in der Vergangenheit daran gewöhnt sind, Drogen und Alkohol zu konsumieren, kann es schwierig sein ausgehen. Eine Party scheint einfach nicht das Gleiche zu sein, besonders wenn Sie sich für eine Erholung einsetzen. Partys, in denen Alkohol und Drogen angeboten werden, können leicht die Anstrengungen und den Fortschritt gefährden, die Sie in Nüchternheit gemacht haben, was zu einem Rückfall führt. Und ein Rückfall kann sich manchmal schlimmer anfühlen als alles andere.

Kann das Leben ohne Drogen Spaß machen? Wie feiern Sie, wenn Sie sich erholt haben? Wie schlagen Sie auf Partys Drogen und Alkohol ab? Wir überprüfen alle folgenden Fragen und bieten Ihnen Optionen für nüchternen Spaß. Bei Fragen, Kommentaren oder Erfahrungen, Spaß zu haben, ohne Ihre Genesung zu gefährden, nutzen Sie den Abschnitt für Fragen.

Warum fühle ich mich so schlecht?

Es kann einen chemischen Grund geben, dass Sie sich schlecht fühlen.

Trusted Helpline

Hilfe verfügbar 24/7

1-888-882-1456

Wer antwortet?

WIE UNSERE HILFSLINIE FUNKTIONIERT

Für diejenigen, die Suchtbehandlung für sich selbst oder einen geliebten Menschen suchen, ist die AddictionBlog.org Helpline eine private und bequeme Lösung. Fürsorgliche Berater stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Ihre Behandlungsmöglichkeiten zu besprechen.

Anrufe an eine allgemeine Hotline (nicht für die Einrichtung spezifische 1-8XX-Nummern) für Ihren Besuch (IP: 138.68.88.169) werden von American Addiction Centers (AAC) oder einem bezahlten Sponsor beantwortet.

Viele Süchtige in Genesung fürchten, dass sie nie Spaß haben werden, sobald sie durch Entgiftung gehen und alle Spuren von Drogen und Alkohol entfernen ihr System. Wenn Sie neu in der Genesung sind, sind Sie vielleicht auf die gleichen Ängste gestoßen. Sobald Sie sich für ein Behandlungsprogramm eingeschrieben haben, werden Sie herausgefordert, sich jedes Mal, wenn ein Problem um die Ecke wartet, auf Drogen als Fluchtplan zu verlassen. Und in einigen Fällen kann Dysphorie vorhanden sein

Was ist Dysphorie

Lies Auch:  Kannst du Joghurt einfrieren (natürlich und griechisch)?

Grundsätzlich ist es die Unfähigkeit, Freude zu empfinden. Laut diesem Artikel aus dem Jahr 2009, der im Journal on Drug Issues veröffentlicht wurde, rufen alle Hauptdrogen von Missbrauch eine Dysphorie während des Entzugs hervor. Die Auswirkungen eines allgemeinen Unwohlseins wurden bei Amphetaminen, Kokain, Opiaten, Alkohol, Nikotin und THC beobachtet. Der Artikel erklärt warum:

"Eine logische Erklärung für die neuroadaptativen Mechanismen, die für die negativen Motivationswirkungen des Drogenentzugs verantwortlich sind (die" dunkle Seite "), kann die Störung der gleichen neuronalen Systeme beinhalten verstärkende Wirkung von Drogenmissbrauch. "

Mit anderen Worten, durch Medikamente hervorgerufene Veränderungen des Gehirns machen es fast unmöglich, sich gut zu fühlen … bis Sie ihm etwas Zeit geben. Tatsächlich gehen die meisten Symptome, die mit schlechtem Gefühl verbunden sind, innerhalb weniger Monate vorüber. Einige können verweilen, und in diesen Fällen kann eine kurzfristige Einnahme von Antidepressiva hilfreich sein. Sprechen Sie mit Ihrem Suchtberater, Hausarzt oder Supervisor, wenn Sie sich schlecht fühlen, auch wenn es direkt nach der Entgiftung ist. Lösungen können sich nur zeigen, wenn du um Hilfe bittest.

Refusal Strategies

Also, lass uns sagen, dass du dich besser fühlst. Sie haben etwas Zeit. Und es wird eine Show oder ein Konzert kommen. Was kannst du tun? Solltest du gehen oder nicht?

Es ist wichtig, vorbereitet zu sein und zu wissen, wie man mit schwierigen Situationen umgeht, bevor sie passieren. Selbstbewusstsein und Selbstkontrolle sind die zwei wichtigsten Fähigkeiten, die Ihnen helfen, nüchtern zu bleiben. Addiction recovery Programme lehren Süchtige, wie sie Verweigerungsfertigkeiten aufbauen können, wenn sie in auslösende Situationen geraten.

Aber NEIN zu alten Gewohnheiten zu sagen, könnte ein wenig Übung erfordern, bevor es einfach wird. Diese 6 (sechs) Verweigerungs-Techniken können Ihnen helfen, alles zu reduzieren, was Sie für Ihre Genesung gefährden.

1. Verwenden Sie die Zeile "Nein, danke".

Dies ist die häufigste Ablehnungslinie, die von Personen in der Genesung verwendet wird. Es klappt! Es ist einfach. Und Sie müssen alten Freunden, die versuchen, Sie wieder zu benutzen, um das Vergnügen zu erleben, nicht erklären, wie oder warum. Praktiziere es zuerst, um deine Wache zu halten und negativen Gruppendruck zu vermeiden.

2. Nennen Sie Ihre Gründe klar.

Wenn andere aufdringlich sind, geben Sie ihnen einen Grund, warum Sie keine Drogen / Alkohol wollen. Bereiten Sie im Voraus eine Ausrede vor und geben Sie sie als unmittelbare Antwort. Die folgenden Ausreden könnten nützlich sein:

Lies Auch:  So passen Sie Ihr Zubehör mit Ihrer Hochzeit Smoking
  • "Heute bin ich der designierte Fahrer."
  • "Meine Kollegen haben gerade angerufen. Entschuldigung, ich muss gehen. Sie warten auf mich. "
  • " Ich habe vergessen, dass ich morgen früh einen Arzttermin habe. "

3. Geh weg.

Manchmal sind Erklärungen nicht nötig. Wenn die Person, die Drogen / Alkohol anbietet, zu aufdringlich ist, dann sage einfach nein und geh weg, während du es sagst.

4. Bieten Sie eine Ablenkung an.

Anstatt Alkohol oder Drogen zu nehmen, wenn sie angeboten werden, können Sie einfach das Thema der Konversation wechseln und stattdessen eine alternative Aktivität anbieten.

  • No . Lass uns stattdessen ins Kino gehen.
  • Lass uns stattdessen Fußball / Tennis / Schwimmen spielen.

5. Sag immer wieder "NEIN".

Wenn andere versuchen, dich zum Konsumieren oder Trinken zu zwingen, ist es das Beste, NO mehrmals zu wiederholen, bis sie verstehen, dass du wirklich nicht interessiert bist.

6. Ignoriere das Angebot

Vermeide es, direkt mit der Person zu sprechen, die anbietet. Das ist eine indirekte Art zu sagen, dass ich nicht will. Falls Sie Sie nicht allein lassen, drehen Sie Ihre Schulter und sprechen Sie mit jemand anderem.

Wann zu Hause bleiben

F: Wer sollte Partys vermeiden, wo Alkohol und Drogen sind
A: Wenn eine Party jemals Heißhunger auslöst, dann solltest du nicht gehen.

Fast alle Substanz missbräuchlichen Verhaltensweisen beginnen als Gelegenheitsgewohnheiten. Wenn Sie das nächste Hoch jagen und sich weiterhin ungesund verhalten, ist es wahrscheinlich, dass Sie einen Zwang entwickeln, der Sie zwingt, Ihr Suchtverhalten fortzusetzen. Der Drang nach wiederholtem Drogen- / Alkoholmissbrauch ist mit bestimmten Stimuli verbunden – etwas Umweltliches, Soziales oder Persönliches, das als Auslöser von Drogenmissbrauch wirkt.

Auslöser sind innere und äußere Reize, die den Drang nach Drogenmissbrauch hervorrufen stärker. Auslöser sind Impulse, die den Wunsch nach wiederholtem Suchtverhalten auslösen. Im Verlauf Ihres Genesungsprogramms können Auslöser dazu führen, dass Sie ausflippen und nach Alkohol und Drogen greifen, was Sie in eine Situation bringt, die Ihre Genesung gefährden könnte.

Auslöser können in Form von Erinnerungen auftreten Situationen, Menschen, Orte, Geräusche, Emotionen und andere Impulse, die sich irgendwie auf Ihr früheres Suchtverhalten beziehen. Wenn du mit Suchtproblemen kämpfst, musst du alle Menschen, Orte und Situationen meiden, die stark mit deinem Suchtverhalten verbunden sind.

Lies Auch:  Deine DNA schützen und auch Profit machen

Alternative Spaß

Nüchternheit bedeutet nicht, dass du es wirst muss mit Langeweile und Elend leben. Der Grund, warum es "Erholung" genannt wird, besteht darin, einen Zustand der Transformation von schweren Zeiten zu Freude, Glück und Gesundheit zu signalisieren.

In der Tat gibt es buchstäblich Millionen von lustigen Aktivitäten, die leicht Platz machen Ihrer früheren Drogen- / Alkoholmissbrauchspraxis. Weißt du, was das Schönste ist, wenn du nach lustigen Aktivitäten suchst, die keinen Drogenmissbrauch unterstützen? Du wirst herausfinden müssen, was dir am meisten Spaß und Freude bringt!

Du kannst das alles nur haben, wenn du willst. Es ist wahrscheinlich, dass Sie gelegentlich die wilde Aufregung des Loslassens unter dem Einfluss von Drogen und / oder Alkohol nostalgisch fühlen. Aber wenn diese Momente kommen, erinnere dich daran, wohin sie dich gebracht haben. Erholung ist ein Lernprozess, und während dieses Prozesses wirst du dutzende nüchterne Spaßaktivitäten

Du brauchst Ideen für alternativen Spaß?

  • Finde a Hobby. Erforsche etwas, bei dem du gut bist und mache es zu einem täglichen Ritual.
  • Gastgeber einer nüchternen Party.
  • Suche nach Orten, an denen nüchterne Partys veranstaltet werden.
  • Schau dir einen Film an oder schreibe dir andere alltägliche Vergnügungsaktivitäten wie Musik hören oder malen , Schwimmen, Wandern, Bowling, Karten spielen … usw.
  • Sucht Freunde, die nicht trinken und / oder Drogen nehmen. Sie können Ihnen helfen, durch ihr persönliches Beispiel nüchtern zu bleiben und Sie zur Verantwortung zu ziehen.
  • Beginnen Sie Sport zu treiben. Übung kann helfen, Ihre Stimmung zu steigern.

Ihre Fragen

Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie weitere Fragen zum Feiern haben. Sie können sie im dafür vorgesehenen Bereich am Ende der Seite veröffentlichen. Wir freuen uns, alle legitimen Anfragen auf eine persönliche und schnelle Art und Weise zu beantworten. Falls wir die Antwort auf eine Frage nicht kennen, verweisen wir Sie gerne an Fachleute, die Ihnen helfen können.

Quellen: Summit Behavioral Health: Suchtauslöser identifizieren und steuern
Palm Partner: Wie man Spaß hat, ohne Alkohol zu trinken
Gabel Gesetz: Wie man NEIN zu Drogen sagt!
NCBI: Wege, "nein" zu sagen

Sourcedemannergesund.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *