Schwarzwälder Kirschtorte

Ich beeile mich, einen der berühmten Schwarzwälder Kirschtorte in den Teig zu legen.

1. Für die Basis, gießen Sie das Mehl über die Theke und machen Sie einen Brunnen darin. In den Brunnen die weiche Butter, Zucker und Ei gießen. Mischen Sie die Produkte mit den Fingern und glätten Sie den Teig allmählich. Den Teig in eine transparente Folie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Dann rollen Sie es auf eine 5 mm dicke Formplatte. Mit einem Ring von 20 cm Durchmesser einen Kreis schneiden. In ein Backblech mit Backpapier legen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 12 Minuten backen.

2. Für die Schokoladenkugeln, trennen Sie die Eigelbproteine. Verteile die Proteine ​​mit einem Mixer, indem du etwas Muscavado-Zucker hinzufügst. Schlagen, bis der harte Schaum erhalten ist. Mit dem Sieb das Eigelb mit dem restlichen Zucker verquirlen. Lösen Sie die Schokolade in einer großen Schüssel und schmelzen Sie sie in einem Wasserbad. Sobald geschmolzen, die Hitze abziehen, das weiche Öl hinzufügen und rühren, bis es schmilzt und die Mischung wird glatt.

3. Fügen Sie das gebrochene Eigelb der Schokoladenmischung hinzu und mischen Sie es vorsichtig. Dann das Mehl und die fein gemahlenen Mandeln hinzufügen. Rühren bis zur Homogenität. Zum Schluß die zerkleinerten Proteine ​​portionsweise unter ständigem Rühren mit einem Spatel zugeben. Die Mischung in einer dünnen Schicht auf einem großen, flachen Backblech mit Backpapier ausstreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 6 Minuten backen. Wenn der Sumpf abgekühlt ist, schneidet man 4 Kreise mit einem Ring von 16 cm Durchmesser.

4. Für die Kirschfüllung die Gelatineblätter 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Erwärmen Sie die gefrorenen Kirschen zusammen mit dem Saft, den Sie in den Topf gegeben haben. Die abgetropfte Gelatine hinzufügen und rühren, bis sie schmilzt. Entfernen Sie von der Heizplatte und fügen Sie die Cherry Amarna dem Likör hinzu. Rühren. Zum Schluss die Sahne hinzufügen und umrühren.

5. Für die Schokoladenmousse die frische Milch in den Topf geben und aufkochen lassen. In einer Schüssel das Eigelb mit Zucker zerschlagen. Fügen Sie die heiße Milch dem Eigelb eines dünnen Rinnsal hinzu, kräftig zerquetschend. Gießen Sie die Mischung in den Kochtopf und kochen Sie für 2-3 Minuten unter ständigem Rühren. Die heiße Platte abziehen und die gehackte Schokolade hinzufügen. rühren bis die Schokolade schmilzt und die Mischung wird glatt. Sobald die Ganache abgekühlt ist, fügen Sie sie zu der leicht abgekühlten Schlagsahne und rühren bis sie homogen sind. Die Schokoladenmousse mit einer glatten Düse in eine Spritze gießen

6. Füttern Sie ein Tablett mit einer transparenten Folie. Setzen Sie darauf einen Schokoladenschlamm. Legen Sie einen Ring mit 16 cm Durchmesser auf die Sümpfe. Tragen Sie eine Schicht Kirschfüllung auf die Sümpfe auf und legen Sie eine zweite Schokoladenklinge mit leichtem Druck auf. Eine Schicht Kirschfüllung auftragen und eine dritte Schokoladenblase aufsetzen. Eine Schicht Kirschfüllung erneut auftragen und eine vierte Schokoladenblase aufsetzen.

7. Legen Sie die gekühlte Basis auf den Ring mit dem bestellten inneren Teil des Kuchens und drehen Sie ihn nach hinten. Lege das Tablett auf. Legen Sie den Ring mit 20 cm Durchmesser mit einem festen Zellophanband auf die Innenseite. Vorsichtig den kleinen Ring entfernen und das Schokoladenmousse in den leeren Raum und die Oberfläche des Kuchens drücken. Glatt mit einem Palettenmesser und den Kuchen für 4 Stunden in den Gefrierschrank stellen.

8. Zur Dekoration die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und anlassen. 6 kleine Streifen aus festem Zellophan in einem Abstand von etwa 10 cm anordnen. In der Mitte jedes Gusses 1 Stück. aus geschmolzener Schokolade. Mit einem zweiten Strohhalm abdecken und mit dem Finger flache Kreise aus Schokolade formen. Falten Sie jedes Streifenpaar nach innen und befestigen Sie es mit einer Büroklammer. Platziere die Streifen 1 Stunde lang bei Raumtemperatur (15 Grad).

9. Für Gelee, gießen Sie das Gel in einer Schüssel mit kaltem Wasser für 10 Minuten. Gießen Sie das Wasser, frische Milch und Zucker in einen tiefen Topf und lassen Sie die Mischung kochen. Den Kakao dazugeben und umrühren. Rühre 10 Minuten lang umrühren. Die Mischung sollte so dick sein, dass sie dicht bedeckt ist, ohne den Löffel zu verschütten. Die Mischung in einen Krug abtropfen lassen. Lass es abkühlen, aber nicht vollständig.

10. Entferne den Kuchen vom Ring und entferne das Zellophanband. Legen Sie eine kleine Schüssel in das Backblech, um als Tablett zu dienen. Lege den Kuchen darauf. Mit dem Kakaogele in kreisende Bewegung gießen und fließen lassen. Mit einem Palettenmesser das Gelee auf dem Kuchen flachdrücken, die Schicht sollte dünn sein. Entfernen Sie das Gelee mit einem Finger vom Boden des Kuchens. Lasse den Kuchen bei Raumtemperatur stehen, bis das Gelee härtet.

Tags: