Symptome, Ursachen, Behandlung und beste Haupthilfsmittel

            

                
                
                

Trübe Harnwege: Symptome, Ursachen, Behandlung und beste Hausmittel

5 (100%) 1 vote

                
            

            
            

 Bewölkter Urin - Symptome, Ursachen, Behandlung und beste Haupthilfsmittel "width =" 300 "height =" 190 "/> Bewölkter Urin ist ein sehr allgemeines Problem und in den meisten Fällen ist es kein Zeichen davon ernsthafte gesundheitliche Probleme Es wird jedoch immer empfohlen, das Problem mit einem Arzt zu besprechen, um sicherzustellen, dass seine Ursache nur gering ist.</strong></p><p>Finden Sie heraus, was die häufigsten Ursachen für trüben Urin sind und welche Begleiterscheinungen Sie beobachten können. Sie erfahren auch, welche Art von möglicher Behandlung Sie von Ihrem Arzt erwarten können und welche die besten Hausmittel gegen trübes Urin sind.</p><h2>Was sind die Symptome von bewölktem Urin</h2><p>Zunächst muss geklärt werden, welcher trübe Urin ist. Wenn Ihr Urin gesund ist, ist es klar und hat eine hellgelbe Farbe. Wenn es ein Problem gibt, sieht dein Urin trübe und trübe aus. Abgesehen von trübem Urin können jedoch auch andere Symptome auftreten.</p><p></p><p>Trübe Routine ist oft ein Symptom einer Harnwegsinfektion. Wenn das der Fall ist, können Sie auch Schmerzen in Ihrem Bauch fühlen oder wenn Sie urinieren. Außerdem kann man häufiger den Harndrang verspüren, aber nicht viel Urin kommt heraus. Ihr Urin kann auch stinken, er kann eine dunkle oder sogar blutige Farbe haben und auch Blasenspasmen können auftreten.</p><p>Wenn trüber Urin kein Symptom einer Harnwegsinfektion ist, aber ein Zeichen für eine andere Erkrankung ist, kann es auch zu Dehydration, Fieber und Hunger kommen. Steife Gelenke oder geschwollene Körperteile können ebenfalls auftreten.</p><p>Deine Lymphknoten können auch geschwollen sein, du kannst unerwartet zunehmen oder etwas an Gewicht verlieren. Übelkeit oder unerklärliches Erbrechen begleitet manchmal auch trüben Urin.</p><p></p><h2>Was sind die Ursachen für trüben Urin</h2><p>Es gibt verschiedene mögliche Ursachen für trüben Urin mit einer Infektion der Harnwege, die am häufigsten ist. Es ist wahrscheinlich der Fall, wenn du außerdem einen häufigen und unangenehmen Drang verspürst, zu pinkeln, aber du gibst nur eine kleine Menge davon aus.</p><div style=

Trübe Urin kann auch ein Zeichen für einige Probleme mit Ihren Nieren sein. Dann kann Ihr Urin auch schaumig oder sprudelnd werden, und Sie können Schwierigkeiten beim Urinieren haben. Oft taucht Blut in deinem Urin auf und du bekommst Schüttelfrost oder Fieber.

Eine bakterielle Infektion der Blase ist eine häufige Ursache für trüben Urin, insbesondere bei Frauen. Der Zustand ist als Zystitis bekannt. Andere Symptome sind denen sehr ähnlich, die während einer Harnwegsinfektion auftreten, aber Ihr Urin kann auch stark riechen.

Eine Infektion oder Entzündung der Prostata kann auch trüben Urin und Schwierigkeiten beim Brennen oder Urinieren zur Folge haben. Auch die entzündete Blase zeigt oft grippeähnliche Anzeichen.

Bewölkter Urin kann auch durch ernstere Erkrankungen, zum Beispiel Diabetes, verursacht werden. In diesem Fall bemerken Sie vielleicht, dass Ihr Urin sein Aussehen verändert hat oder Sie weniger oder häufiger pinkeln. Fortgeschrittener und nicht diagnostizierter Diabetes kann Ihre Nieren ernsthaft schädigen, was zu trübem Urin führen kann.

Die Infektion, die im Nierenbecken stattfindet, ist als Pyelonephritis bekannt. Da es jedoch in der Blase beginnt, ähneln seine Symptome oft einer Blasenentzündung. Neben trübem Urin können auch Schmerzen in der Blase, Erbrechen, Übelkeit oder sogar Durchfall auftreten.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Urin milchig aussieht, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass eine Substanz, die als Chylus bezeichnet wird, in Ihrem Urin vorhanden ist. Diese Körperflüssigkeit findet sich normalerweise in Ihrem Lymphsystem. Wenn es in Ihrem Urin vorhanden ist, kann es zu einer als Chylurie bekannten Erkrankung kommen.

Männer können auch eine sogenannte retrograde Ejakulation entwickeln, was bedeutet, dass der Samen nicht aus dem Penis austritt, sondern in die Blase gelangt. Es ist nicht schmerzhaft, aber es kann sehr ernste Folgen haben, da es manchmal zu Unfruchtbarkeit führt. Abgesehen von trübem Urin kann ein Mann auch wenig oder keinen Samen ejakulieren.

Andere Ursachen für trüben Urin sind sexuell übertragbare Krankheiten. Wenn Sie also häufig Ihre Sexualpartner wechseln, kann dies der Grund für Ihr Problem sein. Einige ernstere Ursachen sind weniger häufig und umfassen solche Krankheiten wie Lymphome, Leukämie, Blasenkrebs, Herzversagen oder einige Autoimmunkrankheiten.

Interessanterweise muss trüber Urin kein Symptom für eine Krankheit sein, da die trivialste und tatsächlich häufigste Ursache dafür ist, nicht genug Wasser zu trinken. Das ist besonders an heißen Sommertagen der Fall oder wenn Sie viel Zeit in klimatisierten Räumen verbringen.

Wie Sie sehen können, gibt es verschiedene mögliche Ursachen für trüben Urin. Einige von ihnen sind nicht ernst, während andere sehr ernst sein könnten. Daher ist es immer ratsam, einen Termin bei Ihrem Arzt zu vereinbaren, um bestimmte Tests durchzuführen, die den Schuldigen Ihres Problems identifizieren.

Trüger Urin passiert oft bei schwangeren Frauen. In den ersten Schwangerschaftswochen ist es meist ein Zeichen für hormonelle Veränderungen. Auch wenn eine Frau plötzlich ihre Ernährung ändert, wenn sie schwanger ist, könnte ihr Urin ihr Aussehen verändern. Es ist auch normal für eine schwangere Frau, häufiger zu pinkeln.

Sourcedemannergesund.com

Tags: