Das Geheimnis der erfolgreichen Suchtbekämpfung


ARTIKEL ZUSAMMENFASSUNG: Suchtwiederherstellung wird individuell definiert, aber es gibt ein Kernkonzept, das zum Erfolg führt: individuelle Einschätzung und Behandlung. Weitere Ideen zur Suchtwiederherstellung und deren Erfolg hier


INHALTSVERZEICHNIS


Zunächst einige Definitionen

F: Was bedeutet das Wort "Genesung" überhaupt?
A: Es hängt davon ab, wer du bist.

Es gibt geteilte Meinungen unter Experten darüber, wie man das Konzept der Sucht-Genesung erklären kann. Für einige ist Erholung einfach Abstinenz oder nüchtern bleiben, während für andere es viel komplexer und mehrdimensional ist. Es gibt sogar Zweifel, ob sich jemand "in der Genesung" befindet, wenn er auf Erhaltungsmedikation steht, wie Methadon oder Buprenorphin.

Einige Suchtspezialisten kategorisieren Personen nicht als "erholende" Süchtige, wenn sie in Maßen konsumieren ohne schädliche Folgen nach einer längeren Zeit der Nüchternheit. Andere sehen reduziert Schaden als eine Art "Erholung" in sich selbst.

Wir sind hier eine neue Idee vor: Sucht Recovery bedeutet etwas anderes für jeden, der daran teilnimmt. Wir sind alle Individuen. Substanzen beeinflussen uns anders. Warum sollte Erholung gleich sein? Zusammengefasst gibt es ein Spektrum der Einhaltung der Standardideologie … von totaler Abstinenz bis zu reduzierter Drogenaufnahme. So wie wir uns alle weiterentwickeln, ist auch die "Sucht-Genesung".

Trusted Helpline

Hilfe verfügbar 24/7

1-888-882-1456

Wer antwortet?

WIE UNSERE HILFSLINIE FUNKTIONIERT

Für diejenigen, die Suchtbehandlung für sich selbst oder einen geliebten Menschen suchen, ist die AddictionBlog.org Helpline eine private und bequeme Lösung. Fürsorgliche Berater stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Ihre Behandlungsmöglichkeiten zu besprechen.

Anrufe zu einer allgemeinen Hotline (nicht für die Einrichtung spezifische 1-8XX-Nummern) für Ihren Besuch (IP: 207.246.93.27) werden von American Addiction Centers (AAC) oder einem bezahlten Sponsor beantwortet.

Dennoch gibt es einige staatliche Standards, die wir als Richtlinien betrachten können.

SAMHSAs Definition des Erfolges

Die Drogenmissbrauchs- und Gesundheitsdienstverwaltung (SAMHSA) kann uns helfen, zu verstehen, was eine Suchtwiederherstellung ist. Laut SAMHSA ist die Genesung ein Prozess der Veränderung, durch den Individuen ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden verbessern, ein selbstbestimmtes Leben führen und danach streben, ihr volles Potenzial zu erreichen. Die Regierungsorganisation identifiziert 4 (vier) Merkmale, die Individuen als Süchtige in Genesung einstufen:

  1. Die Fähigkeit, Probleme anzugehen, wie sie passieren, ohne sie zu benutzen und ohne gestresst zu werden.
  2. Die Existenz von mindestens einer Person, mit der der Süchtige ganz ehrlich sein kann.
  3. Das Vorhandensein persönlicher Grenzen und die klare Unterscheidung, welche Themen zu den Süchtigen gehören und welche anderen gehören.
  4. Die Übung, sich die Zeit zu nehmen, um physische, mentale und emotionale Energie wiederherzustellen

Für weitere Informationen darüber, wie SAMHSA Sucht Erholung, besuchen Sie:

Aber was ist das Geheimnis dieser erfolgreichen Genesung ? Warum "verstehen" manche Leute und andere nicht?

Barrieren

Seien wir ehrlich. Stoffe aus dem System zu holen ist nur der Anfang. Um ein drogenfreies Leben zu führen, müssen wir die innere Landschaft verändern. Wenn sich also die Menschen fragen, was die Genesung so schwierig macht, müssen sie sich mit der Komplexität der Substanzabhängigkeit selbst beschäftigen.

Beginnen wir zunächst mit den Grundlagen.

Unglücklicherweise dreht sich die Stigmatisierung immer noch um Sucht . Dies liegt an der Tatsache, dass viele Menschen nicht vertraut sind mit der Art und Weise, wie Drogen das Gehirn und das Verhalten einer Person beeinflussen. Als Folge des mit der Sucht verbundenen Stigmas fühlen sich die meisten Drogenabhängigen beschämt, schuldig und unsicher, Hilfe zu suchen und sich in Behandlung zu begeben.

Mit anderen Worten, kann der Mangel an Bildung und Motivation ausmachen Für manche Menschen ist die Genesung so schwierig

Darüber hinaus birgt der Genesungsprozess selbst für Drogenabhängige folgende Schwierigkeiten:

  • Gleichzeitig auftretende psychische Störungen können eine Zweidiagnostik erfordern Parallele Behandlung
  • Angst vor Misserfolg und Rückfall.
  • Angst vor Auslösern
  • Der Übergang von der häuslichen zur stationären Einrichtung könnte emotional belastend sein.
  • Unangenehme Entzugssymptome

Das Erfolgsgeheimnis

Um bei der Suchtbewältigung Erfolg zu haben, muss man verstehen, dass es keine Einheitsgröße gibt Behandlungsprogramm. Jede Person reagiert unterschiedlich auf Behandlungsphasen und -modalitäten.

So glauben wir, dass das Erfolgsgeheimnis sorgfältige Einschätzung, Bewertung und Empfehlungen für Ihre Behandlung … ist, die auf Sie persönlich zugeschnitten sind!

Ein erfolgreicher Wiederherstellungsplan erfordert:

  • Klare Richtlinien zur Beurteilung des Therapiefortschritts
  • Klare, kohärente Theorie der Verhaltensänderung durch Berater
  • Ständige Anwendung und Aufwertung der Wissenschaft zur Suchtbehandlung
  • Vertrauenspsychologische Beziehung zwischen Patienten und Vertrauensperson
  • Der Substanzmissbraucher 100% Energie, Motivation und Hingabe.
  • Nun etablierter Nachsorgeplan

Wo soll ich anfangen

Also, wenn Sie Suchtprobleme haben und eine Behandlung in Erwägung ziehen, müssen Sie wissen, von wo Sie anfangen sollen. Sobald Sie das Gefühl haben, dass Sie Hilfe benötigen und bereit sind, danach zu fragen, rufen Sie Ihren Hausarzt an. Sie können auch anrufen:

  • Ein Suchtbehandlungszentrum
  • Ein zugelassener klinischer Arbeiter
  • Ein auf Sucht spezialisierter Arzt.
  • Ein Psychologe
  • Ein Psychiater

Besuch der American Society of Addiction Medicine (ASAM) Arztfinder. Wenn Sie nach Behandlungsprogrammen suchen, können Sie auch das Patientenempfehlungs-Programm der American Academy of Addiction Psychiatry (AAAP) verwenden

Eine ärztliche Überweisung an die Behandlung ist oft erforderlich, bevor Sie ein formales Verfahren beginnen Behandlungsplan. Sobald Sie im Büro sind, können Sie damit rechnen, Drogenkonsum Muster zu diskutieren, und Sie werden wahrscheinlich durch Screening gehen. Sie werden möglicherweise gebeten, eine Urin- oder Blutprobe zu verabreichen und werden wahrscheinlich ein Interview von ungefähr 30-45 Minuten machen.

Was auch wichtig zu verstehen ist, ist, dass Sucht-Erholung eine mehrstufige Reise ist, ist es nichts was über Nacht erreicht werden kann, gibt es keine Medikamente oder Heilmittel, die als Zauberstab wirken könnten.

5 Dinge, die man vermeiden sollte

Der Kampf gegen die Sucht ist innerlich. Es kann ein Gedankenspiel sein. Also, hier sind einige der üblichen Gewohnheiten, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie ohne Substanzen leben wollen.

  1. Vermeiden Sie Dinge, die Ihnen Langeweile bereiten. Langeweile ist einer der häufigsten Gründe für die Sucht. Finde andere Dinge, die dich unterhalten können
  2. Scham vermeiden. Du kannst dein eigener schlimmster Feind sein. Statt Schuldgefühle lerne deine Sucht als eine Sache der Vergangenheit zu akzeptieren und sie als wachsende Erfahrung anzunehmen.
  3. Vermeide Isolation. Isolation trägt zu Gefühlen von Einsamkeit und Depression bei. Erreiche Freunde, Familie und andere in Genesung um Unterstützung.
  4. Vermeide es, im Zustand der Verleugnung zu sein. Sucht ist ein Teil deines Lebens und nur du kannst etwas tun, um es zu überwinden.
  5. Lüge vermeiden. Die Basis jeder erfolgreichen Sucht-Genesung ist Ehrlichkeit.

Ein Extra-Tipp

Wenn Sie wollen, dass Ihre Behandlung funktioniert, müssen Sie glauben, dass Sucht behandelbar ist. Ein effektives Sucht-Genesungsprogramm wurde entwickelt, um mehrere Bedürfnisse zu befriedigen, nicht nur Drogenmissbrauch. Eine erfolgreiche Behandlung sollte daher auf medizinische, psychologische, soziale und rechtliche Probleme im Zusammenhang mit Ihrem Drogenmissbrauch ausgerichtet sein. Um erfolgreich zu sein, sollte Ihre Sucht-Genesung auch mit Ihrem Alter, Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit und Kultur übereinstimmen.

Fragen?

Haben Sie noch Fragen zum Erfolg bei der Sucht-Genesung? Falls Sie Ihre Einsichten in dieses Thema teilen möchten oder möchten, können Sie gerne Ihre Kommentare hinterlassen. Wir versuchen, alle legitimen Anfragen persönlich und prompt zu beantworten.

Tags: