Glutenfreies, veganes Frühstück: probieren Sie diese leckeren gesunden Quinoa-Rezepte

Für diejenigen, die glutenfrei essen, ist quinoa ein ausgezeichneter Ersatz für Weizen. Es ist reich an Protein, es reduziert Entzündungen und es ist fettfrei. Sie können diese winzigen Körner in Ihrem normalen Salat, khichdi und Upma-Rezepten verwenden. Aber hast du jemals Quinoa atta versucht? Die Küchenchefs von Organic India erzählen Ihnen, wie Sie diese einfachen glutenfreien, veganen Rezepte mit Quinoa atta aufpeppen können.

Quinoapfannkuchen

SERVIERGRÖSSE 4-5 mittelgroße Pfannkuchen
Zutaten
• 2 TL gemahlener Flachs (6 g) + 1 EL warmes Wasser
• ½ Tasse Quinoa Atta (60 g)
• 1 abgeflachtes EL Backpulver
• 2 Packungen Stevia
• ½ TL Meersalz
• ½ Tasse Wasser
• ½ TL je reiner Vanilleextrakt und Zimt (optional)

Methode-
1. Mische Leinsamen und warmes Wasser in einer kleinen Schüssel und lasse 3-4 Minuten ruhen.
2. Mischen Sie die trockenen Zutaten gründlich in einer Rührschüssel.
3. Fügen Sie die Wasser- und Flachsmischung hinzu und falten Sie vorsichtig zusammen, bis "nur gemischt". Lassen Sie den Teig für 5 Minuten sitzen. Während es sitzt, erhitze eine Pfanne über dem Medium.
4. Sprühen Sie die Pfanne mit einem Antihaft-Kochspray und geben Sie dann den Teig in die Pfanne, um die gewünschte Pfannkuchengröße zu erhalten.
5. Lass sie kochen bis die Ränder braun sind und sie fast durchgegart aussehen.
6. Umdrehen und kochen für eine weitere Minute oder zwei.
7. Serviere sofort mit deinen Lieblingspfannkuchen-Toppings.

 Veganes Falafel-Rezept "width =" 655 "height =" 353 "/> <noscript> <img class=

Gebackener veganer Falafel

Zutaten-
• 1 ½ Tassen Petersilie
• 1 Tasse Koriander
• 2 Knoblauchzehen
• Saft einer ½ Zitrone
• 1 15 oz Dose von Kichererbsen, entwässert und gespült
• ¼ Tasse Amaranth
• je ½ Teelöffel Salz und Pfeffer
• 2 EL Quinoa atta
• Gemüse / Sandwich zum Servieren: Salat oder Pita
• Tahini Dressing zum Abschluss

Methode
1. Kräuter, Knoblauch und Zitronensaft in die Schüssel einer Küchenmaschine geben. Auf hohem bis fein gehackt verarbeiten. Fügen Sie Kichererbsen, Amaranth, Salz und Pfeffer hinzu und verarbeiten Sie wieder, bis ein Teig zusammenkommt. Möglicherweise müssen Sie die Seiten der Schüssel abkratzen, damit sich die Zutaten gleichmäßig vermischen.
2. Pulse in der Quinoa atta, dann diese Mischung in den Kühlschrank geben und 30 Minuten abkühlen lassen.
3. Während der Teig abgekühlt ist, den Ofen auf 350 ° C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
4. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und entweder mit den Händen oder einem Kekslöffel den Teig in kleine Kugeln (etwa so groß wie ein Golfball) geben und auf das Backblech legen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis der gesamte Teig verbraucht ist. Die Bälle mit den Händen leicht flachdrücken und festziehen, bis sie eine einheitliche Form haben.
5. Backen Sie für 20 Minuten auf dem mittleren Rack, dann entfernen und servieren, wie Sie möchten! Nüchternheit mit Tahini Dressing ist sehr erwünscht!

Hast du das cremige Kokosgarnelen-Curry ausprobiert?

Bildquelle: Shutterstock

    

Veröffentlicht: 22. Juni 2018 16:46 Uhr | Aktualisiert: 22. Juni 2018 16:48

        
            
        
        

Sourcedemannergesund.com

Tags: