5 Home Remedies einer Sinusinfektion loswerden

 Neti-Pot-Ayurveda

Die Nebenhöhlen sind kleine Hohlräume im Schädel, die normalerweise mit Luft gefüllt sind. Sie machen Schleim, der hilft, die Nasengänge von Allergenen und Schadstoffen klar zu halten. Wenn die Nebenhöhlen blockiert und mit Flüssigkeit gefüllt sind, können Keime wachsen und eine Infektion verursachen. Sinus-Infektionen sind in der Regel durch eine Entzündung in der Nase verursacht und viele Fälle neigen dazu, ohne medizinische Behandlung von selbst gehen. Warten Sie nicht bis die Infektion verschwindet. Seien Sie proaktiv und verwenden Sie diese Hausmittel, um die Infektion schneller loszuwerden.

Spülen Sie Ihre Nasengänge:

Nasenspülung (so komisch das klingt) mit einer Kochsalzlösung kann den Schleim klären und die Nebenhöhlen feucht halten. Verwenden Sie destilliertes, steriles oder abgekochtes Wasser, um die Spüllösung zuzubereiten. Eine Kochsalzlösung verdünnt den Schleim und spült ihn aus den Nasengängen. Saline Waschungen wurden untersucht und bewiesen, dass sie wirksam sind und sollten die erste Verteidigungslinie gegen Infektionen der Nasennebenhöhlen sein.

Wasser trinken:

Ein einfaches und natürliches Mittel, um den Schleim auszudünnen und jegliche Verstopfung zu beseitigen, ist es, hydratisiert zu bleiben. Viel Wasser trinken hilft auch, den Schleim in den Nebenhöhlen zu verdünnen, wodurch Blockaden reduziert werden. Eine allgemeine Richtlinie ist, die Hälfte Ihres Körpergewichts in Unzen Wasser jeden Tag zu trinken. Wenn Sie 150 Pfund wiegen und es durch zwei teilen, um 75 zu bekommen, sollten Sie 75 Unzen Wasser trinken.

Dampf:

Heißer Wasserdampf kann helfen, den Schleim in den Nebenhöhlen zu lösen. Eine heiße, dampfende Dusche oder Badewanne kann auch dazu beitragen, Schleim und Schmutz, der in Ihren Nasenlöchern stecken bleibt, zu lösen. Sie können auch Dampf aus einer Schüssel mit warmem Wasser einatmen. Erstelle ein Zelt, indem du ein Handtuch über deinen Kopf und die Schüssel drapierst. Die Dampfdämpfe erleichtern verstopfte und geschwollene Nasenwege. Sie können dem Wasser auch ätherisches Eukalyptusöl hinzufügen, um eine bessere Atmung zu fördern.

Lies Auch:  5 Möglichkeiten, Babyöl für erwachsene Haut zu verwenden

Scharfe Speisen:

Scharfe Speisen wie Senfkörner, scharfe Paprikaschoten, Curry und frische Wasabiwurzel können helfen, die Nebenhöhlen zu klären. Die Reaktion einer laufenden Nase und tränenden Augen auf scharfe Speisen hilft, den verstopften Schleim freizusetzen und die verstopften Nasenwege zu öffnen. Eine andere Möglichkeit ist, einen Tee mit Ingwer zu machen. Ein nützlicher Tee wird mit Ingwer, Zitrone und Honig hergestellt, um die Nebenhöhlen zu entlasten.

Allergiebeständig Ihr Zuhause:

Lass dich von übermäßigem Staub befreien, installiere ein Luftfiltersystem, benutze Einstreu mit Allergenbarrieren und halte alle Haustiere aus dem Schlafzimmer, um nasale Allergien zu lindern. Entfernen Sie Gegenstände, die Staub sammeln, z. B. Tischbücher und Zeitschriften. Suchen Sie einen Luftfilter mit einem kleinen Partikel- oder HEPA-Filter. Encase Kissen, Matratzen und Boxsprings in Milbenschutzbezüge. Wasche Blätter und Decken mindestens einmal wöchentlich in heißem Wasser.

Quellen:

Tags: