Pick oder nicht Zahnstocher

Zahnstocher sollen Emaille schädigen und das Zahnfleisch zerreißen. Zahnstocher aus Holz können splittern und sich im Zahnfleisch oder zwischen den Zähnen festsetzen. Speisereste können in die Zahnzwischenräume gedrückt werden. Aber Zahnseide, die für die Reinigung der Zähne überlegen ist, ist nicht etwas, was jeder regelmäßig tut. Hier ist, was ein Experte berät, wenn es um Zahnstocher für die Zähne geht.

1.Der erste Besuch eines Zahnarztes für den richtigen Unterricht ist eine großartige Idee.

2. Versuchen Sie, Dentalplektren aus Kunststoff zu verwenden.

3. Stellen Sie eine Zeit ein, wenn die Zahnstocher verwendet werden und nicht hetzen.

4.Verwenden Sie die Zahnstocher methodisch beginnend von einer Seite des Mundes zu einem anderen, Oberkiefer und Unterkiefer.

5. Sei sanft.

6. Zwinge die Zahnstocher nicht zwischen die Zähne. Wenn es zu viel Widerstand gibt, kann Zahnseide tatsächlich notwendig sein.

7.Drücke den Zahnstocher zwischen den Zähnen an der Zahnfleischspitze und schiebe ihn so weit wie möglich an den Zahnrand. Versuchen Sie und drücken Sie den Zahnstocher so gerade wie möglich zwischen den Zähnen. Jede nach unten gerichtete Angulation könnte dazu führen, dass Trümmer und Plaque unter das Zahnfleisch gedrückt werden.

8.Verwende jedes Mal einen neuen / sauberen Zahnstocher.

9.Ein Tag sollte ausreichen, wenn nicht etwas zwischen den Zähnen steckenbleibt.

10. Endgültiges Zähneputzen zweimal am Tag, mindestens einmal tägliches Zähneputzen und regelmäßige Zahnhygiene-Termine sind wichtige Schritte, um den Mund gesund zu erhalten.

(Credit: Hilary Sherice-Browne – Zahnarzthelferin in der Zahnklinik von Dr. Roze & Associates)
www.drrozedentalclinic.com





Sourcedemannergesund.com

Tags: