10 Vorteile von Karottensamenöl

Was ist Karottenöl?

Während es selten Spitze macht zehn Listen von ätherischen Ölen, Karottensamenöl enthält eine Vielzahl von medizinischen Vorteilen, die von Verdauungsvorteilen bis hin zu Hautnahrung reichen. Es sollte nicht mit dem billigeren Karottenöl verwechselt werden, das ein ausgezeichnetes Grundöl ist, aber das Spektrum therapeutischer Eigenschaften, die in Karottensamenöl vorhanden sind, nicht aufweist.

Ätherisches Karottensamenöl wird üblicherweise durch Wasserdampfdestillation aus der Wildkarottenpflanze extrahiert getrocknete Samen. Die wissenschaftlich als Daucus carota bekannte Pflanze gehört zur Familie der Umbelliferen und ist in gewissen Teilen Europas als Königin-Anna-Spitze bekannt. Die Ursprünge der Pflanze wurden bis nach Frankreich, Ägypten und Indien zurückverfolgt,

Das Öl hat einen ausgeprägten erdigen, holzartigen Duft und ist meist bräunlich-gelb gefärbt. Es wurde lange Zeit in verschiedenen Teilen der Welt verwendet, um eine Reihe von Krankheiten zu behandeln. In der chinesischen Medizin wurde zum Beispiel Karottensamen-ätherisches Öl verwendet, um Würmer zu vertreiben und Dysenterie zu behandeln.

Bestandteile und medizinische Eigenschaften

Das ätherische Öl der Karottensamen besteht aus verschiedenen Chemikalien Bestandteile, die ihm so viele seiner medizinischen Anwendungen geben. Zu den Hauptverbindungen gehören a-Pinen, b-Pinen, Camphen, Myrcen, Limonen, Sabinen, Geranylacetat und Carotol. Karottensamenöl ist auch reich an natürlichen Antioxidantien wie Vitamin A und Carotin.

Obwohl Karottensamen im Vergleich zu vielen anderen ätherischen Ölen unterschätzt werden, verfügt sie über ein sehr respektables Spektrum an medizinischen Eigenschaften helfen, eine Reihe von Krankheiten zu behandeln. Diese Eigenschaften umfassen antiseptische, reinigende, karminative, emmenagogische und vermifuge oder antiparasitäre Wirkungen.

Gesundheitliche Vorteile von Karottensamen-ätherischem Öl

Hautvorteile

Während ätherisches Öl aus Karottensamen viele andere Anwendungen hat, wird es wahrscheinlich am häufigsten als Stärkungsmittel für die Haut verwendet. Hinzufügen von Karottensamenöl zu Ihrem Beauty-Regime kann dazu beitragen, die Gesundheit Ihrer Haut auf eine Reihe von verschiedenen Möglichkeiten einschließlich der folgenden:

  • Allgemeine Hautgesundheit: Weil es reich an Carotol ist, Sie können dieses ätherische Öl auf Ihre Haut auftragen um das Aussehen und die Gesundheit Ihrer Haut zu verbessern und die Zellen zu verjüngen . Karottensamenöl hilft auch, die Haut zu straffen und zu straffen.
  • Für Fältchen: Ätherisches Öl von Karottensamen ist reich an natürlichen Antioxidantien, die den Zeichen der Hautalterung wie Falten und Falten entgegenwirken können andere Altersflecken
  • Sonnenschäden: Schäden durch die UV-Strahlung der Sonne können die Haut verheerend beeinflussen und den Alterungsprozess beschleunigen. Das Auftragen von ätherischem Karottensamenöl auf das Gesicht und andere Hautpartien schützt vor Sonnenschäden und hilft, die Zellen zu verjüngen. Zur Behandlung von Sonnenbrand verdünnen Sie Ihr ätherisches Karottensamenöl mit etwas beruhigendem Aloe Vera Gel und wenden es auf die verbrannten Hautpartien an.
  • Entzündliche Hautkrankheiten: ätherisches Karottensamenöl hat ausgezeichnete entzündungshemmende Eigenschaften sowie antiseptische Wirkungen, die zur Behandlung verschiedener Hauterkrankungen beitragen können, einschließlich Akne Rosacea und Psoriasis .

READ Der Nutzen von Sackwurz und den Gefahren

Antibakterielle und antimykotische Wirkungen

Das Öl wurde in erster Linie für seine Fähigkeit zur Bekämpfung von Bakterien- und Pilzinfektionen erforscht und gelobt. Es hat sich gegen eine Reihe von Bakterien und Pilzen bewährt, von denen viele in Entwicklungsländern verbreitet sind. Die Infektionen, für die sich Karottensamenöl als wirksam erwiesen hat, umfassen die folgenden:

Escheria coli: Dies ist eine potentiell ernsthafte Infektion, die typischerweise Durchfall verursacht, die jedoch zu ernsteren Zuständen wie Nierenversagen führen kann und Anämie. (1)

Salmonellen: Salmonellen sind eine häufige Lebensmittelvergiftung, von der allein in den USA jährlich etwa eine Million Menschen betroffen sind. Es verursacht Fieber, Magenkrämpfe und Durchfall.

Dermatophyten: Diese sind eine Art von Pilzen, die typischerweise die Haut, Nägel und Haare betreffen. Studien zeigen, dass Karottensamenöl gegen den Pilz wirksam ist. (2)

Candida: Candida ist eine häufige Erkrankung, die durch den Pilz Candida albicans verursacht wird. Es kann eine Vielzahl von Symptomen verursachen, einschließlich Kopfschmerzen, Verwirrung, Fieber, während es auch das Immunsystem beeinflusst und Sie anfälliger für andere Krankheiten macht. Studien zeigen, dass Karottensamenöl gegen die Infektion wirksam ist. (3)

Acinetobacter: Dieser Bakterienstamm kann verschiedene Infektionen einschließlich Harnwegsinfektionen, Lungenentzündung, Wundinfektionen und sekundäre Meningitis verursachen. Es wird am häufigsten in einer Krankenhausumgebung gesehen. Karottensamenöl kann gegen die Bakterien wirksam sein. (4)

Stenotrophomonas maltophilia: Dies ist eine seltene Art, die normalerweise in Krankenhäusern und ähnlichen Umgebungen auftritt. Eine Infektion ist selten, aber bei Patienten mit einem schwachen Immunsystem, einschließlich Krebspatienten, Patienten mit zystischer Fibrose und Personen, die einer immunsuppressiven Behandlung unterzogen werden.

Schnitte, Abschürfungen und kleine Wunden

Wegen seiner starken antiseptischen Eigenschaften , können Sie ätherisches Karottensamenöl auf kleinere Schürfwunden, Kratzer, Bisse und kleine Wunden auftragen. Es kann helfen, Bakterien davon abzuhalten, sich zu etablieren und sekundäre Probleme zu verursachen. Bitte beachten Sie, dass unverdünnte ätherische Öle niemals auf offene Wunden aufgetragen werden dürfen und nur zur Behandlung und Reinigung von leichten Verletzungen verwendet werden sollten.

Detox und Lebergesundheit

Möhrensamen ätherisches Öl kann auch helfen, den Körper einschließlich des Blutes und der inneren Organe zu entgiften und ihnen zu helfen, effizienter zu arbeiten. Dieses ätherische Öl könnte auch helfen, die Sekretion von Galle aus der Leber zu regulieren und sogar Leberinfektionen zu behandeln. Eine der traditionellen Anwendungen des Öls war die Behandlung von Gelbsucht. Es hat auch harntreibende Eigenschaften und kann dazu beitragen, Giftstoffe aus dem Blut zu entfernen.

Gemäß der traditionellen Verwendung kann ätherisches Öl aus Karottensamen helfen, das Blut zu reinigen und den Aufbau von Toxinen wie Harnsäure zu beseitigen aus dem Blutkreislauf. Dies kann zur Behandlung von Erkrankungen wie Gicht oder Arthritis

Krebs

Laut Laboruntersuchungen kann Karottensamenöl eins sein von vielen Naturstoffen, die eine potentielle Rolle im Kampf gegen Krebs spielen können.

READ 7 Sucralose Side Effekte-Aktualisiert für 2018 Forschung

Labortests haben bestätigt, dass Karottensamenöl gegen Darmkrebs, Brustkrebs und Leukämie wirksam ist. (5) (6).

Während der Großteil der bisherigen Forschung im Labor durchgeführt wurde, gibt es auch eine Tierstudie mit Ergebnissen, die vielversprechend aussehen. Die im Jahr 2011 veröffentlichte Studie untersuchte die Auswirkungen von Karottensamenöl auf Hautkrebs bei Ratten. Die Forscher fanden heraus, dass es sehr effektiv war. (7)

Menstruationsschmerzen

Ätherisches Öl aus Karottensamen kann helfen, Schmerzen zu lindern, die Frauen während der Menstruation erleiden. Das Öl hat auch emmenagogische Eigenschaften, was bedeutet, dass es Frauen helfen kann, die an unregelmäßigen Perioden leiden.

Stress und Angst

Das ätherische Öl von Karottensamen ist möglicherweise in Bezug auf seine Fähigkeit unterbewertet um den Geist zu behandeln. Es wird jedoch häufig von Aromatherapeuten verwendet, um Menschen zu helfen, die unter Stress und Angst leiden. Sein erdiges Aroma ist nicht jedermanns Sache, aber einige Menschen reagieren sehr gut darauf.

Wie andere ätherische Öle, die für emotionale Gesundheit verwendet werden, können Sie nicht finden, dass es für Ihr spezielles Problem funktioniert. Es gibt sicherlich nichts zu verlieren und alles zu gewinnen. Versuchen Sie, Ihr Karottensamenöl direkt einzuatmen, wenn Sie das Bedürfnis verspüren oder es zu Hause den ganzen Tag verteilen.

Verdauungsfördernde

Ätherisches Öl der Karotte kann auch verwendet werden Fördern Sie Ihr Verdauungssystem auf verschiedene Arten. Es kann helfen, den Appetit zu stimulieren, der nützlich ist, wenn man sich von einer Krankheit erholt. Es kann auch helfen, Blähungen und Gase zu beseitigen und sogar Schluckauf zu erleichtern.

Parasiten

Ätherisches Öl der Karottensaat hat Wurmmitteleigenschaften, was tödlich für verschiedene bestimmte Parasiten und Würmer ist. Sie sollten Karottensamenöl nicht innerlich nehmen es sei denn, Sie stehen unter der Aufsicht eines Experten. Ätherische Öle sind extrem stark und das Risiko von Nebenwirkungen durch den Verzehr ist real.

Es kann auch die Larven der Mücke Aedes albopictus töten, deren Biss Gelbfieber, Dengue-Fieber, Zika und viele andere ausbreiten kann ernste Krankheiten

Für die Haare

Neben der Verwendung als Tonikum für die Haut kann auch ätherisches Öl aus Möhrensamen auf die Haare aufgetragen werden. Wenn Sie stumpf aussehendes oder ungesundes Haar haben, versuchen Sie, hin und wieder etwas Karottensamenöl aufzutragen. Es kann die Gesundheit und das Aussehen deiner Haare verbessern und sie wieder zum Leben erwecken. Sie können einige Tropfen Karottensamenöl zu Ihrem normalen Conditioner geben und wie gewohnt verwenden.

Verwendung von Karottensamenöl

Ätherisches Öl von Karottensamen vermischt sich sehr gut mit vielen anderen Ölen einschließlich Zimt, Lavendel Wacholder und Geranie . Es passt auch gut zu Zitrusölen wie Limette Zitrone und Bergamotte .

READ 11 Bewährte Vorteile von Rosemary Essential Oil

Es gibt viele Möglichkeiten, das Öl je nach Zustand zu verwenden

  • Inhalation: Sie können dieses ätherische Öl direkt aus Ihren Händen oder einem Taschentuch inhalieren, um Ihre Stimmung zu stärken.
  • Diffus : Die Diffusion von ätherischem Karottensamenöl zu Hause oder im Büro ist eine großartige Möglichkeit, Ängste oder Stress abzubauen und Ihnen zu helfen, sich zu konzentrieren.
  • Topical Use: Verdünnen Sie Ihr Karottensamenöl in ein geeignetes Trägeröl wird dann auf die Haut aufgetragen, um mit Blähungen, Krämpfen oder schmerzhafter Menstruation fertig zu werden.
  • Bad Soak: Fügen Sie 5 oder 6 Tropfen ätherisches Karottensamenöl zu Ihrer Badewanne hinzu, lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich von seiner Güte überschütten.

Comedogenic Rating

Comedogenic Ratings geben Menschen die Möglichkeit, zu bestimmen, welche spezifischen Naturstoffe sie für ihren Hauttyp auswählen sollten.

Diese Bewertungen werden von einer Skala angegeben diese liegen im Bereich von 0 bis 5, und die niedrigeren Bewertungen gelten für Stoffe, die keine negativen Auswirkungen auf jeden Hauttyp haben sollten.

Die niedriger eingestuften Stoffe werden als nicht komedogen bezeichnet, und sie sollten deine Poren nicht verstopfen oder Hautprobleme wie Akne verschlimmern.

Natürlich ist die Haut jedes Menschen anders, also könntest du immer noch eine negative Reaktion auf ein sogenanntes nicht komedogenes Öl haben und auf dich dürfte keine schlechte Reaktion auf ein sogenanntes komedogenes Öl haben.

Karottensamenöl wurde im komedogenen Maßstab bei einer Bewertung von 3 oder 4 als eher hoch bewertet. Aufgrund seiner hohen Mengen an Ölsäure ist dieses Öl wahrscheinlich nicht geeignet für Menschen, die Haut haben, die anfällig für Akne oder ähnliche Hauterkrankungen ist.

Wenn Sie Akne oder empfindliche Haut haben, Sie sollte stattdessen die ätherische Ölversion verwenden und sie mit einem Trägeröl mischen, um es zu verdünnen. Nachdem dies gesagt wurde, sollten Sie immer zuerst einen Patch-Test auf einer kleinen Hautpartie durchführen, um zu sehen, ob Sie immer noch eine schlechte Reaktion auf die Anwendung haben.

Vorsichtsmaßnahmen und Nebenwirkungen

  • Ätherisches Karottensamenöl gilt als sicher für den äußeren Gebrauch sofern es zuvor sachgemäß verdünnt wird.
  • Es sollte nicht intern genommen werden. Mögliche Nebenwirkungen beim Verzehr von ätherischem Karottensamenöl sind Übelkeit, Erbrechen und sogar Krämpfe.
  • Tragen Sie dieses ätherische Öl nicht auf Ihre Haut auf, ohne es vorher mit einem Trägeröl zu verdünnen.
  • Es wurde berichtet, dass die Wildkräutersamenpflanze bei einigen Menschen Lichtempfindlichkeit verursacht. Während das ätherische Öl nicht das gleiche Problem verursacht, sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie Ihre Haut in den ersten 48 Stunden nach dem Auftragen des Öls der Sonne aussetzen. Wenn Sie eine unangenehme Hautreaktion bemerken, verwenden Sie das Öl nicht sofort.

(1) https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24327447
(2) https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18950693
(3) https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc / articles / PMC4769755 /
(4) https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28171692
(5) https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25684522
(6) https: //www.ncbi .nlm.nih.gov / pubmed / 22815230
(7) https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21777042

Sourcedemannergesund.com