Drogenrehabilitationskosten

                


ARTIKELÜBERSICHT: Die stationäre Rehabilitation ist teuer und kann mehrere hundert bis tausende Dollar pro Tag kosten. Ambulante Programme sind in der Regel weniger teuer und können von 50 bis 500 pro Tag reichen. Mehr über die zu erwartenden durchschnittlichen Kosten und Ideen zur Finanzierung eines Aufenthalts. Lassen Sie sich nicht durch Geld von Ihrer Drogenfreiheit abhalten!


INHALTSVERZEICHNIS

  • Narcotics Definition
  • Faktoren, die Kosten beeinflussen
  • Durchschnittliche Kosten
  • Finanzoptionen
  • Stationär Vs. Ambulant
  • Ihre Fragen

Narcotics Definition

Narkotika (technisch Opiate oder Opioide) sind solche, die aus den Samen des Schlafmohns gewonnen werden. Einige Drogen sind natürlich und andere sind vom Menschen gemacht. Häufige Beispiele für Drogen sind Heroin und Morphin. Neuere, synthetische Versionen, die als verschreibungspflichtige Schmerzmittel verkauft werden, umfassen Arzneimittel mit Oxycodon, Hydrocodon, Fentanyl oder Tramadol.

All diese Psychopharmaka sind hochwirksam und extrem suchterzeugend.

Wenn Sie den wiederholten Zyklus des Missbrauchs von Betäubungsmitteln beenden wollen, können Sie wirklich von einer medizinischen Behandlung profitieren. Aber wie viel Geld sollten Sie für die Genesung ausgeben? Wie können Sie sich einen kostspieligen Reha-Aufenthalt leisten? Wir überprüfen hier. Dann laden wir am Ende Ihre Fragen zur Reha ein.

___
Finanzielle Schwierigkeiten sollten dich nicht von der Behandlung abhalten.
Wir können dir helfen einen Weg zu finden, in der Reha zu bleiben …
And Beginne deine Genesungsreise HEUTE!

                

                

                

                

Trusted Helpline

                

Hilfe verfügbar 24/7

                

                

1-888-882-1456

                
                

                

                

___

Was kostet die Reha?

Die Kosten eines Reha-Aufenthaltes werden typischerweise von einigen Faktoren beeinflusst:

  1. Die Art des Behandlungsprogramms, das eine Person wählt.
  2. Die angebotenen Dienste.
  3. Die Zeit, die eine Person in der Reha bleibt.

In der Tat kann der Preis für stationäre Behandlung von ein paar hundert bis zu ein paar tausend Dollar für jeden Tag reichen. Wenn Methadon verwendet wird, sind die Kosten für die Narkotika-Reha in der Regel höher. Gleiches gilt für die Luxus-Narkotika-Reha und die intensive stationäre Langzeit-Reha.

Ambulante Drogenrehabilitation wird normalerweise pro Stunde berechnet und kann von weniger als 50 US-Dollar pro Stunde bis zu mehreren hundert US-Dollar pro Stunde reichen.

Durchschnittliche Kosten

Laut einer Studie von Open Minds Consulting lag der durchschnittliche Preis für ein 28-tägiges Reha-Programm in den USA Anfang der 2010er Jahre bei fast 20.000 US-Dollar. Dieselbe Studie kam zu dem Schluss, dass der durchschnittliche Preis von 10 Wochen ambulanter Reha knapp unter 7.000 Dollar lag.

Diese Preisdifferenz macht Sinn: In der stationären Rehabilitation müssen Programme die Kosten für Unterkunft, Zimmer und Verpflegung decken. Die ambulante Rehabilitation deckt hauptsächlich die Kosten von Psychotherapien und Modalitäten ab.

Finanzoptionen

Weil es teuer ist, können nur sehr wenige Menschen aus ihren eigenen Taschen für die Drogenrehabilitation bezahlen. Zum Glück müssen Sie das vielleicht nicht. Es gibt eine Reihe von Ressourcen, die Sie zum Ausgleich der Gebühren verwenden können. Zum Beispiel werden Krankenkassen oft für einen guten Teil der Reha bezahlen. Einige Reha-Einrichtungen bieten auch Staffelung Gebühren und nur erwarten, dass die Kunden zahlen, was sie sich leisten können, basierend auf ihrem Einkommen. Schließlich können Sie sich für staatlich finanzierte Gutscheinprogramme qualifizieren.

Die Deckung dieser Kosten kann all diejenigen beunruhigen, die eine Behandlung in Erwägung ziehen. Selbst wenn Sie eine Versicherung haben, besteht eine gute Chance, dass Sie immer noch Auslagen haben. Es gibt einige Wege, die Ihre Behandlung erschwinglicher machen können.

OPTION # 1: Benutze Geld aus deinen persönlichen Ersparnissen. Wenn Sie für Regentage sparen, ist jetzt die perfekte Zeit, sie zu verwenden. Wenn Sie Rentenkonten oder Lebensversicherungen haben, können Sie in der Regel auch Geld von ihnen leihen.

OPTION # 2: Machen Sie finanzielle Absprachen direkt mit der Reha. Behandlungszentren haben Verständnis für diejenigen, die sich keine Behandlung leisten können oder für diejenigen, die finanzielle Schwierigkeiten haben. Sprechen Sie mit den Mitarbeitern der Einrichtung über alle Kombinationen und Möglichkeiten der Bezahlung wie zB Staffelgebühren.

OPTION # 3: Bewirb dich um ein Stipendium. Suche nach Hilfe durch ein lokales Suchtgemeinschaftszentrum. Stiftungen oder Einzelpersonen sponsern oft Menschen während der Rehabilitation und können einen Teil Ihrer gesamten Zeit in der Reha für die Belohnung eines geliebten Menschen übernehmen.

OPTION # 4: Geld durch Spenden sammeln. Online-Plattformen haben Millionen von Menschen geholfen, Geld für verschiedene Zwecke zu sammeln.

OPTION # 5: Bitten Sie Ihren Arbeitgeber, Ihnen zu helfen, die Behandlungskosten zu decken. Einige Unternehmen haben Richtlinien, die Mitarbeitern mit Behinderungen bei ihrer Genesung helfen. Alles, was Sie tun müssen, ist zu fragen. Einige Versicherungsgesellschaften werden auch die Kosten übernehmen, so dass die Familien herausfinden müssen, was ihre Versicherung abdeckt und was nicht.

OPTION # 6: Leihe Geld von Freunden und Familie. Ihre Lieben sind vielleicht angenehm überrascht von Ihrer Entscheidung, sich in Behandlung zu begeben und bereit zu sein, Ihnen etwas von dem Geld zu geben, das Sie für die Behandlung benötigen.

stationär vs. ambulant

Ein seriöses Reha-Programm wird Sucht als einen medizinischen Zustand mit Hilfe von Psychotherapie und Substitution Medikamente (wenn nötig). Aber wie ist es, eine Reha zu besuchen? Was können Sie erwarten, wenn Sie in einer Reha bleiben oder täglich zu Ihren Sitzungen reisen?

Reha ist Weiterbildung trifft Sommerlager. Emotionen können hoch sein und die meisten Teilnehmer fühlen sich verletzlich. Reha ist jedoch auch ein Ort, an dem tiefe Heilung beginnen kann. Was Sie von einer stationären narkotischen Reha gegen ambulante Programme erwarten können.

1. Stationäre Rehabilitationsmaßnahmen beinhalten eine intensive Suchtbehandlung, bei der sich Personen während der Behandlung in einer Reha-Einrichtung aufhalten müssen. Zu den Dienstleistungen gehören häufig medizinische Entgiftung, tägliche Beratungssitzungen, Gruppentherapiesitzungen und Opiatersatztherapie. Die meisten Rehabsitze beherbergen Männer und Frauen in verschiedenen Schlafsälen. Cafeteria Buffet Frühstück, Mittagessen und Abendessen sind ebenfalls zu erwarten. Viele Programme dauern von 28-30 Tagen, können aber in schwereren Fällen von Sucht auf Wohnaufenthalte von 3 bis 6 Monaten oder länger ausgedehnt werden.

2. Ambulante Rehabilitationen erfordern in der Regel etwas weniger Engagement, da die Patienten nicht in der Reha-Einrichtung wohnen müssen. Die Teilnehmer müssen jedoch eine starke Motivation haben, sich zu ändern, damit eine ambulante Reha erfolgreich verläuft. Während der ambulanten Drogenrehabilitation müssen die Patienten wöchentlich an individuellen Beratungs- und Gruppentherapiesitzungen teilnehmen. Dadurch können sie sich anderen Aufgaben in ihrem Leben widmen, beispielsweise ihrer Karriere und ihrer Familie.

Ihre Fragen

Nachdem wir nun einige der grundlegenden Punkte zu den finanziellen Kosten behandelt haben, sind Sie hoffentlich ein wenig zuversichtlicher bei der Suche nach Hilfe. Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, lassen Sie sie unten im Kommentarbereich. Wir versuchen alle Fragen zu den Kosten der Drogenrehabilitation persönlich und zeitnah zu beantworten.

Bezugsquellen: Medline Plus: Oxycodon
SAMHSA-DASIS-Bericht: Alkohol- und Drogenkonsumstudie (ADSS) Kostenstudie
SAMHSA: Die ADSS-Kostenstudie: Kosten der Drogenmissbrauchs-Behandlung im Spezialbereich
NIDA: Ist die Behandlung von Drogensucht ihre Kosten wert?
NIDA: Drogenmissbrauch und Sucht: Eines der schwierigsten Gesundheitsprobleme Amerikas, Magnitude

Sourcedemannergesund.com

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*