Die Top-Gesundheitsrisiken, die jeder Büromitarbeiter kennen sollte!

Bildnachweis: bigstock.com

Für unzählige Millionen Menschen in der modernen Welt bedeutet Arbeitssitzen, in einem Büro zu sitzen und zu tippen. Selbst Menschen, die in sehr unterschiedlichen Branchen arbeiten, können viele der gleichen körperlichen Aufgaben erledigen: über eine Tastatur tippen, tippen, Sitzungen abhalten, beim Telefonieren sitzen, sitzen, sitzen und weiter sitzen.

Ungeachtet dessen, auf was sich der Geist konzentriert, sind die physischen Auswirkungen auf den Körper die gleichen. Während die meisten Leute nicht denken würden in einem Büro zu arbeiten ist ein sehr gefährlicher Job, die Wahrheit ist ein wenig beunruhigender. Bleibt man über längere Zeit sitzungslos, kann das den Körper stark schädigen.

Wenn du das gerade aus einer Kabine liest, ärgere dich nicht. In diesem Artikel diskutieren wir die wichtigsten Gesundheitsrisiken für Büroangestellte und teilen einige praktische Schritte, die Sie ergreifen können, um das Risiko von Gesundheitsproblemen in Verbindung mit diesem Lebensstil zu reduzieren.

Sitzende Lebensweise

Das offensichtlichste Gesundheitsrisiko, das einem hier einfällt, ist nur ein Mangel an Bewegung. Wenn du still sitzt, bedeutet das, dass du dich nicht bewegst, und wenn du dich nicht bewegst, bekommst du keine kardiovaskuläre oder muskuläre Nutzung aus deinem Körper. Diese sesshafte Lebensweise kommt bei den Büroangestellten nur allzu häufig vor und wird häufig zuhause durch das Sitzen vor dem Fernseher oder Computer verschlimmert.

Gesundheitsrisiken, die mit einer übermäßig sitzenden Lebensweise einhergehen, sind unerwünschte Gewichtszunahme und Fettleibigkeit, ein erhöhtes Risiko für Bluthochdruck und Typ-2-Diabetes. Es kann auch zu einem höheren Risiko für Depressionen und Angstzuständen führen. Laut Johns Hopkins Medicine kann zu viel Sitzen sogar das Risiko erhöhen, bestimmte Krebsformen zu entwickeln.

Weiter zu Seite 2

');
                                            }
                

Sourcedemannergesund.com

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*