Diabetes führt zu schwachen Beinen

Degeneration in Skelettmuskelkraft bei älteren Diabetikern ist laut Diabetes Care ein Grund zur Besorgnis für koreanische und US-amerikanische Ärzte. Dr. Seok Won Park, leitender Prüfarzt, sagt, dass ältere Diabetiker die Beinmuskelkraft im Vergleich zu gesunden Personen um 50 Prozent schneller verlieren. Dies könnte das höhere Risiko für körperliche Behinderungen bei Diabetikern erklären.

Um diese Behauptung gründlich zu untersuchen, untersuchten Dr. Park und sein Team 1.840 Menschen im Alter zwischen 70 und 79 Jahren. Von den 1.840 hatten 305 Typ-2-Diabetes. Beim Eintritt in die Studie wurden Muskelmasse und -stärke von Bein und Arm gemessen. Dieser Prozess wurde drei Jahre später wiederholt.

Diabetiker zeigten im Vergleich zu gesunden Personen einen signifikanten Rückgang der Kraft in ihren Beinmuskeln. Auch die Beinmuskelkraft und die maximale Beinmuskelkraft pro Muskeleinheit nahmen bei den Diabetikern ab. Die Forscher fanden keine signifikanten Veränderungen der Armmuskelkraft und -qualität.

Dr. Park und seine Kollegen weisen darauf hin, dass Diabetes andere funktionelle Beeinträchtigungen der Muskelfunktion der Beine verursachen kann, die nicht unbedingt mit dem Verlust von Muskelmasse einhergehen.

Verwandte Begriffe:

Related Posts:

Sourcedemannergesund.com

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*