Pina Colada Fakten und Nährwert


      

    

  

    

  

Pina Colada Kurzinfo
Name: Pina Colada
Hauptnährstoffe Gesamtfett (7,09%)
Kohlenhydrat (6,92%)
Mangan (4,52%)
Kupfer (3,11%)
Phosphor (1,71%)

Pina Colada ist ein süßer Cocktail aus Kokosmilch oder Kokos Sahne Rum und Ananassaft der entweder geschüttelt oder mit Reis . Es ist auch mit Maraschino-Kirsche, Ananas-Keil oder beides garniert. Pina Colada ist das Nationalgetränk seit 1978 in Puerto Rico.

Der Begriff Pina Colada bedeutet angespannte Ananas bei der es sich um einen frisch gepressten und verspannten Ananassaft handelt, der zur Zubereitung von Getränken verwendet wird. Im Jahr 1954 behauptete Marreo Perez, es in der Beachcomber Bar des Caribe Hilton Hotels in San Juan zu schaffen. Im Jahr 1948 entwickelte Puerto Rico Don Ramon Lopez-Irizzary Coco Lopez. Das Getränk hat seinen Namen erst in den 1960er Jahren erhalten. Es wurde 1963 von Ramon Portas Mingot im Barrachina Restaurant kreiert.

Geschichte

Früheste Geschichte besagt, dass puertoricanischer Pirat Roberto Cofresi in 19 th Jahrhundert die Moral der Mannschaft erhöht und einen Cocktail oder ein Getränk gab, das Ananas, Kokosnuss und weißen Rum enthält. Später wurde es als berühmte Pina Colada bekannt. Das Rezept für Pina Colada verlor 1825 mit seinem Tod

Es wurde von Ramon "Monchito" Marrero behauptet, 1954 Pina Colada geschaffen zu haben. Schließlich hat Herr Marrero das Rezept für Pina Colada nach drei Monaten des Experimentierens festgelegt, als er das wahre Wesen und die Natur von Puerto Rico spürte. Bei Caribe Hilton servierte er nach der Gründung 35 Jahre lang Getränke und wurde schließlich 1978 für seine Bemühungen belohnt, als er offiziell als Nationalgetränk deklariert wurde. Ein Restaurant in Puerto Rico, Barrachina, wird als der Geburtsort von Pina Colada beansprucht.

Kommentare

Kommentare

Sourcedemannergesund.com

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*