Wie benutzt man Gram Mehl für die Hautaufhellung? [17 Methods]

 Gram Mehl zur Hautaufhellung "width =" 300 "height =" 154 "data-faul </p>
<p> <noscript> <img class= hausgemachten Mittel zur Hautaufhellung wie Grammehl die natürliche Schönheitswaffe für viele Frauen. Es funktioniert wirklich und kann auf allen Hauttypen verwendet werden!

Ist Gram-Mehl wirklich wirksam?

  • Gramm Mehl steuert die Ölsekretion und absorbiert überschüssiges Öl und Talg.
  • Die alkalisierenden Eigenschaften von Gram-Mehl halten den pH-Wert der Haut aufrecht.
  • Entfernt Schmutz und Giftstoffe aus der tieferen Hautschicht, um den natürlichen Glanz zu verstärken.
  • Es hilft, die Feuchtigkeit zu regulieren, zu nähren und die Haut weich und geschmeidig zu halten.
  • Die natürlichen Peeling-Eigenschaften von Gram-Mehl entfernen abgestorbene Haut und fördern die Zellneubildung.
  • Es füllt die Haut auf und schließt die geöffneten Poren.
  • Es hilft, die Haut aufzuhellen.
  • Es hat Anti-Aging-Eigenschaften und hilft, schlaffe Haut zu straffen.

Möchten Sie diese Zutat in Ihre Schönheitspflege aufnehmen? Aufgeführt sind einige einfache Methoden mit Gramm Mehl allein oder in Kombination für Hautaufhellung .

Verwendung von Gram-Mehl zur Hautaufhellung:

1. Gram Mehl mit Rosenwasser

  • Kombiniere 2 Esslöffel Gramm Mehl und 4 Esslöffel Rosenwasser.
  • Gut umrühren und diese Mischung auf die Haut auftragen.
  • Vor dem Abwaschen mit kaltem Wasser 20 Minuten ruhen lassen, dann die Haut trocken tupfen.
  • Machen Sie diesen Prozess 2 – 3 Mal pro Woche.
  • Hinweis: Anstelle von Rosenwasser können Sie auch Quark, Milch, Wasser oder 2 Esslöffel Honig verwenden.

2. Gram Mehl mit Gurkensaft und Zitronensaft

Grammehl entfernt überschüssiges Öl, adstringierende Gurken schließen die geöffneten Poren und Zitronensaft hellt die Haut auf.

  • Kombiniere jeweils 2 Esslöffel Gramm Mehl und Gurkensaft.
  • 5 Tropfen Zitronensaft zufügen und gut umrühren.
  • Auf die Haut auftragen und 30 Minuten einwirken lassen.
  • Schonend mit kaltem Wasser abschrubben.
  • Wiederholen Sie den Vorgang 3 bis 4 Mal pro Woche.

3. Gram Mehl mit Milch und Mandeln

Gram Mehl entfernt den Schmutz von der Haut, die essentiellen Vitamine der Mandeln ernähren die Haut und Milch wird sie aufhellen.

  • Mandeln über Nacht einweichen und dann zu einer feinen Paste vermischen.
  • Mit 1 Teelöffel Mehl und 1 Esslöffel Milch mischen und auf die Haut auftragen.
  • Vor dem Abspülen mit lauwarmem Wasser 30 Minuten ruhen lassen.
  • Folge dieser Methode 2- 3 mal pro Woche.
  • Hinweis: Sie können auch einige Tropfen Zitronensaft hinzufügen.

4. Gramm Mehl mit Joghurt und Kurkuma

Diese Kombination ergibt ein hervorragendes Peeling, da Gram-Mehl die Haut reinigt, Joghurt befeuchtet es und Kurkuma sorgt für Glut.

  • 2 Esslöffel Mehl, 1 Esslöffel Joghurt und eine Prise Kurkuma miteinander vermischen.
  • Diese Mischung auf die Haut auftragen und sanft schrubben.
  • Vor dem Abspülen mit Wasser 30 Minuten ruhen lassen.
  • Wiederhole 2 – 3 mal wöchentlich.

5. Gram Mehl mit Sandelholzpulver und Wasser.

Rosenwasser hydratisiert die Haut und Sandelholzpulver beruhigt gereizte Haut.

  • Kombiniere 1 Esslöffel Gramm Mehl, 1 Teelöffel Sandelholzpulver und 2 Esslöffel Rosenwasser dann auf die Haut.
  • 20 – 25 Minuten einwirken lassen, abspülen und trocknen.
  • Wiederhole 2 – 3 mal wöchentlich.
  • Hinweis: Sie können der Mischung auch eine Prise Kurkuma hinzufügen.

6. Gram Mehl mit Bockshornkleesamen

Diese Packung entfernt nicht nur Mitesser und Whiteheads, sondern hellt und hellt auch die Haut auf.

  • Eine Handvoll Bockshornklee einige Stunden einweichen, dann zu einer feinen Paste vermahlen.
  • Mit 2 EL Mehl und einigen Tropfen Zitronensaft vermischen.
  • Gut umrühren und auf die Haut auftragen.
  • Nach 20 – 25 Minuten mit Wasser abspülen.
  • Folge diesem Prozess 2 – 3 mal pro Woche.

7. Gram Mehl mit Tomate

Diese Kombination bringt ein Leuchten der trüben und unschönen Haut zum Vorschein.

  • 1 reife Tomate mixen und mit 1 Esslöffel Gramm Mehl vermischen.
  • Über die Haut auftragen und 20 Minuten einwirken lassen.
  • Spülen Sie es mit kaltem Wasser ab, indem Sie vorsichtig schrubben.
  • Wiederhole den Vorgang 2 – 3 mal pro Woche.
  • Hinweis: Sie können der Mischung auch eine Prise Kurkuma hinzufügen.

8. Gram Mehl mit Orangenschale

  • 1 Esslöffel Gramm Mehl, 1/2 Esslöffel Orangenschalenpulver, 1/2 Löffel Milch und eine Prise Kurkuma mischen (optional).
  • Trage es über die Haut auf.
  • Nach 15 Minuten mit Wasser abspülen und die Haut trocken tupfen.
  • Wiederhole dreimal pro Woche

9. Gram Mehl mit Milchcreme

Diese Kombination nährt und befeuchtet die Haut für einen weicheren und strahlenderen Teint.

  • Mehl und Milchcreme zu einer feinen Paste vermischen.
  • Über die Haut auftragen und 20 Minuten ruhen lassen.
  • Mit lauwarmem Wasser abspülen und trocken tupfen.
  • Wiederhole diesen Prozess einmal pro Woche.

10. Gram Mehl mit Reispulver und Milch

Diese Kombination ergibt ein ausgezeichnetes Peeling, das abgestorbene Haut und Stumpfheit von der Haut entfernt.

  • 2 Esslöffel Mehl, 1 Esslöffel Reispulver und Milch zu einer feinen Paste vermischen.
  • Diese Mischung auf die Haut auftragen und 15 – 20 Minuten ruhen lassen.
  • Mit kaltem Wasser abspülen und die Haut trocken tupfen.
  • Setze den Prozess 2 – 3 mal pro Woche fort.

11. Gram Mehl mit Eiweiß

Diese Kombination strafft schlaffe Haut und verbessert den Teint.

  • Ein Eiweiß mit einer Gabel verquirlen und 2 Esslöffel Mehl dazugeben.
  • Gut umrühren und auf die Haut auftragen und 30 Minuten ruhen lassen.
  • Mit lauwarmem Wasser abspülen und die Haut trocken tupfen
  • Wiederhole den Vorgang 2 – 3 mal pro Woche.

12. Gram Mehl mit grünem Tee

Diese Kombination beugt vorzeitiger Hautalterung vor und hilft zudem, die Pigmentierung zu reduzieren.

  • Weichen Sie einen grünen Teebeutel in heißem Wasser ein und lassen Sie ihn ein paar Minuten ziehen.
  • Vermische 2 Esslöffel Mehl, 1 Esslöffel Honig und etwas grünen Tee.
  • Auf die Haut auftragen und nach 30 Minuten mit Wasser abspülen.
  • Folge dem Vorgang dreimal pro Woche.

13. Gram Mehl mit Haferflocken und Kurkuma

Diese Kombination verjüngt Ihre Hautzellen und strahlt Ihre Haut aus.

  • Je 2 Esslöffel Haferflocken, Gramm Mehl, 3 Prisen Kurkuma und Wasser vermischen.
  • Auf die Haut auftragen und vor dem Abspülen mit Wasser trocknen lassen.
  • Folge dieser Methode 2 – 3 mal pro Woche.
  • Hinweis: Anstelle von normalem Wasser kann auch Rosenwasser oder grüner Tee verwendet werden.

14. Gram Mehl mit Aloe Vera

Diese Kombination repariert sonnenbedingte Schäden und füllt den Feuchtigkeitsgehalt der Hautzellen auf.

  • Mähdrescher Aloe Vera Gel und Gramm Mehl zu einer feinen Paste.
  • 15 – 20 Minuten auf die Haut auftragen und anschließend mit Wasser abspülen.
  • Wiederhole diesen Vorgang einmal pro Woche.

15. Gram Mehl mit Weizenmehl und Olivenöl

  • Je 1 Esslöffel Gramm Mehl und Weizenmehl, 1 Esslöffel Rohmilch, 1/4 Teelöffel Kurkuma und 1/2 Teelöffel Olivenöl
  • Diese Mischung auf die Haut auftragen und nach 20 Minuten mit Wasser abspülen.
  • Setze den Prozess 3 Mal pro Woche fort.

16. Gramm Mehl mit Banane

Diese Kombination macht die Haut intensiv weich, geschmeidig und genährt.

  • Eine reife Banane, 2 Esslöffel Gramm Mehl und 1 Esslöffel Honig vermischen.
  • Diese Mischung auf die Haut auftragen und nach 20 Minuten mit Wasser abspülen.
  • Wiederhole den Vorgang einmal pro Woche.

17. Gram Mehl mit Kartoffel

  • Etwas Gramm Mehl und Kartoffelsaft zu einer feinen Paste vermischen.
  • Diese Mischung auf die Haut auftragen.
  • 20 Minuten ruhen lassen und mit Wasser abspülen.
  • Folge dem Vorgang dreimal pro Woche.

Leckerbissen für Hautaufhellung:

  • Gram Mehl eignet sich für alle Hauttypen, aber wenn Sie es mit anderen Zutaten verwenden, machen Sie einen Patch-Test, um zu sehen, ob Sie allergische Reaktionen bekommen.
  • Wenn du Grammehl mit Zitronensaft verwendest, achte darauf, dass du das Sonnenlicht mindestens 2 Stunden lang meidest.
  • Verwenden Sie nach dem Gebrauch eine Feuchtigkeitscreme, um zu verhindern, dass Ihre Haut trocken wird.
  • Vermeiden Sie die Anwendung von Gram-Mehl-Paste auf Bereiche, in denen Sie Schnitte, Verstauchungen und Wunden haben.
  • Wasche sofort deine Augen, wenn eine Paste in sie gelangt.
  • Füge grünes Blattgemüse und Obst in deine tägliche Ernährung ein.
  • Trinken Sie mindestens 3 – 5 Liter Wasser pro Tag.
  • Tragen Sie Sonnencreme auf, wenn Sie in der Sonne gehen.
  • Regelmäßige Bewegung hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu lösen und ein gesundes Leuchten zu erhalten.

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Teile deine Erfahrungen mit uns in den Kommentaren unten.

Bild – Youtube

<! –

->

Sourcedemannergesund.com

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*